Dreifach-Salut
Salzburg aus dem Dornröschenschlaf schießen

Die Bürgergarde der Stadt Salzburg wird am 15. Mai 2020 die Eröffnung der Gastronomie feiern.
3Bilder
  • Die Bürgergarde der Stadt Salzburg wird am 15. Mai 2020 die Eröffnung der Gastronomie feiern.
  • Foto: Archivbild: Stadt Salzburg / N. Zuparic
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Vorfreude bei der Bürgergarde: am Freitag, 15. Mai 2020 wird mit einem Dreifach-Salut und Maibock-Anstich die Gastronomie begrüßt. 

SALZBURG. "Wir hätten den Georgi-Kirchweih auch in eingeschränkter Form machen können - im kleinen und symbolischen Rahmen, aber da wäre kein Flair dagewesen", sagt eine von sechs Gardetöchter Monika Schlager über das dieses Jahr abgesagte Georgi-Kirchweihfest. Für Schlager, die auch stellvertretende Obfrau der Goldhauben ist, steht fest, dass nächstes Jahr dafür umso prächtiger und schöner wird. Dann will man das große Wiedersehen feiern. Und weil man annimmt, dass der Gottesdienst in der St. Georgs-Kapelle im Burghof der Festung Salzburg für die vielen Besucher zu klein wird, steht fest: "2021 findet die Messe im Dom statt." Aber auch heuer will man nicht klanglos vorüberziehen lassen. 

Solidarisch mit der Gastronomie

"Wir wollen ein Zeichen setzen und am 15. Mai den Neustart lautstark ankündigen und somit die Wirte und Geschäftsleute einen Freudensalut widmen", teilt die Bürgergarde mit. Mit Abmarsch um 10.45 vom Rathaus werden gegen elf Uhr die Salutschüsse am Alten Markt abgefeuert werden. "Mit dem Dreifach-Salut wollen wir die Gastronomie begrüßen", so Schlager. Mit den teilnehmenden Ehrengästen wie Bürgermeister Harald Preuner wird anschließend der Maibock-Anstich in der "goldenen Kugel" zelebriert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen