Bundesheer
Heer begrüßt Bundespräsident zur Eröffnung der Salzburger Festspiele

15Bilder

Zur Eröffnung der 100. Salzburger Festspiele wurde heute Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei seiner Ankunft in Salzburg von einer Ehrenkompanie des Bundesheeres empfangen. Die Ehrenkompanie stellte das Radarbataillon aus der Schwarzenberg-Kaserne unter dem Kommando von Oberstleutnant Stefan S. Weiters war in der Ehrenformation die Militärmusik des Militärkommandos Salzburg, unter der Leitung von Offiziersstellvertreter Johann Schernthanner, vertreten.

Empfang am Residenzplatz

Nach der Begrüßung schritt Bundespräsident Alexander Van der Bellen gemeinsam mit der slowakischen Präsidentin Zuzana Čaputovà, dem Landeshauptmann Wilfried Haslauer und dem Salzburger Militärkommandanten, Brigadier Anton Waldner, die Front der Ehrenkompanie ab. Viele Salzburger und Touristen verfolgten den Ablauf am Salzburger Residenzplatz.

Eröffnung der Festspiele

Dem Abschreiten der Ehrenformation folgte die Begrüßung der hohen Repräsentanten von Land, Stadt und der Salzburger Exekutive. Im Anschluss wurden in der Felsenreitschule die Festspiele offiziell von Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen