Kinderbetreuung im Unternehmen - aber WIE!

Wann: 04.12.2017 13:00:00 bis 04.12.2017, 16:00:00 Wo: G.A. Service GmbH, Siezenheimer Str. 39, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

Schon mal überlegt, wie/ob im eigenen Betrieb eine Kinderbetreuung möglich ist?
JA - es geht!
WIE - das erfahren Sie bei einer kostenlosen Infoveranstaltung u.a. über Tipps und Finanzierungsmöglichkeiten!

Montag, 4. Dezember 2017, 13.00 – 16.00 Uhr
G.A. Service GmbH, Siezenheimer Straße 39 (Panzerhalle) 5020 Salzburg

Programm:
Begrüssung durch Landesrätin Martina Berthold u. Klubobfrau Daniela Gutschi

Helmut Gruber v. G.A. Service GmbH stellt seine betriebsinterne Kinderbetreuung vor
Romana Steinmetz, KOMPASS im Netzwerk Humanressourcen OÖ

Am Podium:
Ulrike Kendlbacher - Land Salzburg, Referat Kinderbetreuung, Elementarbildung und Familien
Astrid Mayr - Land Salzburg, Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden
Christine Schläffer - Forum Familie, Elternservice des Landes Salzburg
Rupert Pagitsch - Pagitsch GmbH
Helmut Gruber - G.A. Service GmbH
Romana Steinmetz - KOMPASS im Netzwerk Humanressourcen OÖ

Netzwerkcafè - Moderierter persönlicher Austausch mit den Diskussionsteilnehmer/innen an den Tischen

Wir dürfen auch die Kinderbetreuung bei G.A.Service besichtigen.

Infos und ANMELDUNG: http://bit.ly/2ieR88Z

Eine Kooperationsveranstaltung der ITG Salzburg, dem Land Salzburg und Forum Familie

Im aktuellen Familienjournal auf Seite 6 und 7 finden Sie einen ausführlicheren Artikel darüber: https://landversand.salzburg.gv.at/WebRoot/Store/Shops/Landversand/5A15/6FB3/48FF/BE52/06CF/4DEB/AE3E/9DBE/Sbg_Familienjournal_4_2017_Webversion.pdf

Wettbewerbsfaktor Familien: https://www.itg-salzburg.at/topics/der-wettbewerbsfaktor-familie?lang=DE

Foto: Pagitsch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen