19.01.2012, 17:54 Uhr

MINI MED Vortrag: Eingeweidebrüche

Wann? 26.01.2012 19:00 Uhr

Wo? Salzburger Nachrichten, Karolingerstraße, 5020 Salzburg ATauf Karte anzeigen
Salzburg: Salzburger Nachrichten | "Eingeweidebrüche"
Zeitgemäße Behandlung von Leisten-, Bauchwand- und Nabelbrüchen. Die Veränderung der Chirurgie im Wandel der Zeit und die neuesten Methoden heute

Leisten-, Bauchwand- und Nabelbrüche zählen zu den häufigsten Erkrankungen, die chirurgisch behandelt werden. Prinzipiell besteht zwar (außer bei der Leistenhernie, die man beobachten muss) die Gefahr der Einklemmung und des Absterbens von Darmanteilen, weshalb in diesen Fällen immer operiert werden muss. Wann soll eine Hernie operiert werden und wie lange soll man warten? Wie lange dauert ein stationärer Aufenthalt im Normalfall, oder können diese Eingriffe ambulant durchgeführt werden? Wann darf man sich wieder normal belasten?

Nach dem Vortrag beantworten die MINI MED Referenten OA Dr. Michael Baschata (Univ.-Klinik für Chirurgie, der SALK und PMU Salzburg) und OA Dr. Franz Mayer (Univ.-Klinik für Chirurgie der SALK und PMU) alle Fragen zum Thema Eingeweidebrüche.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr, und wie immer ist der Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.