21.03.2017, 14:45 Uhr

Wahre Genussmomente in der Markthalle der Panzerhalle in Salzburg

Cooles ungewöhnliches Interieur und trotzdem gemütlich
Salzburg: Panzerhalle | Den lukullischen Reizen kann man schwer widerstehen…

…muss man auch nicht, denn in der Markthalle wird buchstäblich am Esstisch alles frisch zubereitet. Da kann man z.B. dem frischen Obst und Gemüse zusehen, wie es flugs im Mixer verschwindet und daraus ein herrlicher Smoothie wird. Wenn einem dazu nach einer köstlichen Schaumrolle ist, dann holt man sie sich einfach vom Oberbäck und gleich einen duftenden Cappuccino dazu! Oder eine (oder mehrere:)) der süßen Kompositionen von Martin Studeny ("M Passione"), wie bunte Macarons, luftig-leichte Éclairs, kostbare Pralinen und Törtchen! Die freundlichen Standbetreiber teilen sich die Markthalle zwischen den alten Backsteingemäuern der ehemaligen Bundesheerpanzerhalle mit ihren einzelnen Ständen. Allein die Architektur ist schon einen Besuch wert. Der ungewöhnliche, aber moderne Stil, der schon Architekturpreise abgeräumt hat, wird sogar bis zur Toilettenanlage durchgehalten. Da fühlt man sich zwar durch die schweren Containertüren schon mal wie Gefriergut in einer Kühlhalle, aber von welcher Toilettenanlage kann man das schon sagen?

Am Morgen gibt es ab 7 Uhr die Frühstücksbar, mittags wird richtig aufgekocht mit Fischgerichten, deftigen Speisen, Suppen und natürlich auch vegetarischen Schmankerln.
Abends, wenn die Markthalle dann schon geschlossen hat, kann man im „Stratmann“ gut speisen, die edlen Weine werden dem Motto „Wine and Dine“ gerecht.
Am Samstag geht´s dann 10 Uhr musikalisch weiter, denn da findet der „Brunch:Club“ bis 14.00 statt.
Jeden 1. Freitag im Monat wird man ab 19.00 bei „Eat&Beat“ mit feinem Live-Sound verwöhnt, zu dem man genussvoll essen und trinken kann. Und nicht nur die Musik ist hausgemacht, sondern wie hier üblich, auch die Speisen.

Weiteres bieten ein Blumengeschäft, ein Beautysalon, ein Friseur und andere Shops ihre Dienste unter diesem Dach an.

Eine rundum gelungene Sache, die Markthalle in der Panzerhalle Maxglan - und für echte Genießer unbedingt einen Besuch wert!

Öffnungszeiten der Markthalle: Mo bis Fr: 9.00 – 18.00 Uhr, Sa: 09.00 – 14.00 Uhr, Frühstücksbar 07.00 – 12.00 Uhr.

Siezenheimerstr. 39A-D, 5020 Salzburg, Tel.: +43-662-43 43 36, https://panzerhalle.at
3
4
6
3
5
3
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentareausblenden
138.938
Birgit Winkler aus Krems | 22.03.2017 | 13:03   Melden
3.710
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 22.03.2017 | 15:54   Melden
31.532
Friederike Neumayer aus Tulln | 22.03.2017 | 17:58   Melden
30.934
Christine Stocker aus Spittal | 22.03.2017 | 18:49   Melden
40.999
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 22.03.2017 | 20:20   Melden
31.665
Karl Vidoni aus Innsbruck | 23.03.2017 | 12:25   Melden
14.684
Marie O. aus Graz | 23.03.2017 | 23:46   Melden
3.710
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 04.04.2017 | 19:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.