Verena Altenberger und Adrian Goiginger machen wieder gemeinsame Sache

Gespielt wird Virginia Hill von keiner geringeren als Verena Altenberger (l.) und Michael Dangl (r.) verkörpert Hans Hauser.
3Bilder
  • Gespielt wird Virginia Hill von keiner geringeren als Verena Altenberger (l.) und Michael Dangl (r.) verkörpert Hans Hauser.
  • Foto: © ServusTV / Marco Riebler
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Dokumentarfilm "Virginia" wird gerade an Originalschauplätzen in der Stadt Salzburg, in Fuschl am See und in Unken im Pinzgau gedreht.

SALZBURG. Die gebürtige Gasteiner Schauspielerin, Verena Altenberger und der Salzburger Filmemacher Adrian Goiginger machen wieder gemeinsame Sache. Nach deren Filmerfolg "Die beste aller Welten", der 2017 mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde, wagen sich die Salzburger nun an den Servus TV-Dokumentarfilm "Virginia". Die ersten Drehtage laufen aktuell an Originalschauplätzen in der Stadt Salzburg, in Fuschl am See und in Unken im Pinzgau. 

Zum Inhalt:

Die Leiche der international gesuchten Virginia Hill, Mafiabraut der größten Gangsterbosse der USA, wird 1966 auf einem abgelegenen Waldweg nahe Salzburg gefunden. Ihr Tod ist bis zum heutigen Tag ein Mysterium und für immer verknüpft mit dem Skihelden Hans Hauser vom Gaisberg. Ein Servus TV-Dokumentarfilm erzählt Virginias Geschichte. Aktuell laufen die ersten Drehtage in Salzburg mit Verena Altenberger und Michael Dangl, ebenfalls gebürtiger Salzburger.

Adrian Goiginger, Produzent: "Die Geschichte von Virginia und Hans ist unglaublich und trotzdem, warum auch immer, in Salzburg noch relativ unbekannt. Das wollen wir mit dem Dokumentarfilm ändern und das wilde Leben der beiden mit einem großen Publikum teilen."

Das Leben der Virginia Hill

Virginia Hill war die berüchtigtste Gangsterbraut in der Blüte der amerikanischen Mafia-Ära. Sie verbrachte viele Jahre im Bundesland Salzburg, wo sie schließlich auch, im Alter von 49 Jahren, unter mysteriösen Umständen starb. Die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Farmerstochter, die sich mit Sex-Appeal und Entschlossenheit in die höchsten Kreise der amerikanischen Mafia hochgeschlafen hat, verliebte sich in den Salzburger Skilehrer Hans Hauser. Die beiden heiraten, bekommen einen Sohn und flüchten gemeinsam nach Salzburg auf die abgelegene Zistelalm am Gaisberg. Wie es dazu kam und welche rätselhaften Ereignisse zum Tod einer ganzen Familie geführt haben, beleuchtet dieser Dokumentarfilm.

Sascha Köllnreitner und Peter Wildling dabei

Regie führt der aufstrebende oberösterreichische Regisseur Sascha Köllnreitner ("Attention – A Life in Extremes"). Als Produzenten zeichnen Adrian Goiginger ("Die beste aller Welten") und der Salzburger Peter Wildling (Geschäftsführer, 2010 Entertainment) verantwortlich.
Gespielt wird Virginia Hill von Verena Altenberger, Virginias Ehemann Hans Hauser wird vom Salzburger Michael Dangl verkörpert.

Der Film bringt Interviews mit Zeitzeugen, darunter u.a. Sepp Forcher. Reenactment-Szenen, Archivaufnahmen und Fotografien werden ebenfalls "eingearbeitet".

Ausstrahlung:

"Virginia" ist eine Produktion der 2010 Entertainment OG für ServusTV. Die Ausstrahlung bei Servus TV erfolgt voraussichtlich im Frühjahr 2020.
Gefördert wird die Produktion vom Land Salzburg und Fernsehfonds Austria.

Hier lesen Sie mehr über Verena Altenberger und Adrian Goiginger:

Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.