Faschingsgilde Gamundien
Vorbereitungen für Gmundner Narrensitzungen 2020 laufen

Ludwig Eder (vorne) mit dem Team der Gmundner Narrensitzungen.
4Bilder
  • Ludwig Eder (vorne) mit dem Team der Gmundner Narrensitzungen.
  • Foto: Faschingsgilde Gamundien
  • hochgeladen von Kerstin Müller

GMUNDEN. Die Faschingsgilde Gamundien ist schon voller Vorfreude auf die "närrische Saison", die Arbeiten für die Narrensitzung 2020 sind im Gange. Die lustigen Abende stehen im nächsten Jahr unter dem Motto "Märchen und andere Wahrheiten".
"Die Vorbereitungen für die Narrensitzungen beginnen bereits ein Jahr zuvor. Bei regelmäßigen Meetings wird das Ensemble wieder neu aufgestellt. Die Termine müssen mit dem Technikteam, das aus Wien anreist, und mit dem Stadttheater bezüglich Reservierungen abgesprochen werden", so der Präsident der Faschingsgilde Gamundien, Ludwig Eder. Die Gmundner Narren waren im Juni auf Klausur in der Faschingshochburg Ebensee. "Nach einer zwölf Stunden langen Themensammlung, intensiven Beratungen und lustigem Gedankenaustausch, erarbeiteten wir schlussendlich das Konzept unter dem Motto ‘Märchen und andere Wahrheiten'", freut sich Eder auf das kommende Jahr.

Vorverkaufskarten ab 10. November erhältlich

Der Kartenvorverkauf beginnt nach alter Tradition am 10. November, 8 Uhr, bei der Kinokassa im Gmundner Stadttheater. Drei Vorstellungen gibt es 2020: 7. und 8. Februar, 20 Uhr, und 9. Februar, 17 Uhr. Logen werden nur komplett angeboten. Um zu verhindern, dass eine Person bei der Kinokasse mehrere Logen kaufen möchte, wird klargestellt, dass pro Person jeweils nur eine Loge verkauft werden kann. Falls Logen freibleiben, können diese bei Ludwig Eder gekauft werden. Tickets gibt es ab 11. November bei der Ferienregion Traunsee, in der Bürgerservicestelle am Gmundner Graben und bei Ö-Ticket.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen