Gmundner Milch Familienfest bot abwechslungsreiches Programm

Tolle Stimmung beim Gmundner Milch Familienfest. Es gab Gewinnspiele, Liveacts und viel Spaß.
  • Tolle Stimmung beim Gmundner Milch Familienfest. Es gab Gewinnspiele, Liveacts und viel Spaß.
  • Foto: Gmundner Milch
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Für eine tolle Stimmung sorgten auch 2018 wieder die vielen musikalischen, sportlichen und kulinarischen Highlights am Gmundner Rathausplatz. Bei erfrischenden Temperaturen nutzten Freunde, Partner, Mitarbeiter und viele Besucher das abwechslungsreiche Programm für Jung und Alt.

Es waren kurzweilige fünf Stunden für Moderatorin Katharina Schöninger. Ein Programmpunkt folgte dem nächsten, ein Gast dem anderen. Nach Start der TänzerInnen des Tanzforums Pinsdorf waren Gastgeber Michael Waidacher, Bürgermeister Stefan Krapf und der Direktor der Raiffeisenbank Salzkammergut, Klaus Ahammer, auf der Bühne zu Gast. Mit dem Gmundner Milch Kaaasperltheater wartete gleich darauf auf die Jüngsten eine spannende Reise mit den Abenteuern von Kasperl, Hexe und dem Krokodil. Die erste große Gewinnspiel-Verlosung folgte dem Puppentheater. Zu Gast auf der Bühne Peter Grögler der OÖ Seilbahnholding GmbH. Mit im Gepäck viele Gratiskarten für die ganze Familie. Die GewinnerInnen freuten sich über Karten und den dazu passenden Gmundner Milch Rucksack. Nach einer Vorführung der Gmundner Einsatzkräfte verzauberte das Zirkusspektakel von Muhfit die Gäste. Dem Highlight folgten ein weiteres Mal die TänzerInnen des Tanzforums Pinsdorf. Die Schulband COLD MARCH, die Helden von heute aus dem „Falco goes school“-Wettbewerb, brachte echtes Festival-Flair auf den Gmundner Rathausplatz und heizte die Stimmung für den Hauptact, DIE3, an. Diese rockten bis spät in die Nacht mit Austropop-Klassikern die Gmundner Milch Bühne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen