Leben mit dem Coronavirus und die „veränderte Welt“

14Bilder

Unsichtbar, gefährlich, weltverändernd, so treibt seit Wochen das Coronavirus sein Unwesen. Und dies in einer der schönsten Jahreszeiten, wo alles zum Leben erwacht, wo förmlich die Natur explodiert, die Tiere zu Höchstleistungen angespornt werden und wir Menschen einen unbändigen Drang haben, die Natur in vollen Zügen im Freien zu genießen. Ja das dürfen wir sogar in Zeiten wie diesen, aber wenn möglich nur alleine oder mit den Familienangehörigen, mit denen man unmittelbar im Haushalt zusammen lebt. Ja und dies nur in unmittelbarer Umgebung des Wohnortes. Ein Großteil der Österreicher hält sich auch an den Aufruf „Bleib zu Hause und schütze so dich und die Mitmenschen“, wenn du unbedingt raus aus dem Haus musst, dann zur Ausübung des Berufes, zur Beschaffung von Nahrung und Medikamente und zu kurzen Spaziergängen ohne Kontakt zu Menschen.
Ja das Wort des Jahres wird wohl Coronavirus oder "Kontakt vermeiden" werden. Es tut schon verdammt weh seine Lieben nur am Telefon zu hören und ev. über Facetime zu sehen oder mit lieben Bekannten und Nachbarn auf Distanz ein paar Worte zu wechseln! Gerade jetzt wo das Osterfest knapp bevorsteht und die schönen Osterbräuche mit Gabenweihe in der Kirche, gemeinsamen Osterbrunch und Osternesterl suchen mit den Kids im Krisenjahr 2020 nicht möglich sein wird. Aber leider ist dies die einzige Möglichkeit dem Virus ein Schnippchen zu schlagen und ihn so zur Strecke zu bringen.
Aber auch der kirchliche Feiertag Palmsonntag mit sonst Umzug und Palmweihe wird wohl 2020 in die Geschichte eingehen. Die Palmweihe soll jeder für sich zu Hause zelebrieren, dazu hat die Kirche wie auch in Gschwandt bei Gmunden eine schriftliche Anleitung vor der Kirche aufgelegt, ein kleines geweihtes Palmbüscherl und eine Kerze zur freien Entnahme aufgelegt. Günter SÖLLNER, ein Gemeindebürger aus Gschwandt hat nach Absprache mit Pfarrassistentin Anna-Maria MARSCHNER vor dem Eingang der Kirche zwei Palmbuschen aus dem inneren Salzkammergut, die er in St. Wolfgang erworben hat, aufgestellt. Es sind Kunstwerke mit verschiedenen Pflanzen und Hölzern, sieben an der Zahl, gebunden auf einen Buschen in den verschiedensten Größen. In der Mitte werden auch Äpfel gesteckt und dann die Zweige mit färbigen Bändern geschmückt. Die geweihten Palmbuschen steckt man entweder auf eigen Grund, Wiese oder Acker in die Erde oder er wird zum Kruzifix in der Wohnung gegeben und schützt so Haus, Hof und Grund mit seinen Menschen.
Ein paar bildliche Augenblicke aus Gschwandt soll uns für kurze Augenblicke die Krise vergessen lassen und zeigen, dass uns die Natur nicht in Stich lassen wird.
Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen