Palmsonntag

Beiträge zum Thema Palmsonntag

Lokales
Die Firmlinge fertigten gemeinsam mit den Bewohnern 60 Palmsträuße.

Pflegeheim Oberndorf
Oberndorfer Firmlinge zeichnen sich sozial aus

OBERNDORF (jos). Im Rahmen der Firmvorbereitung haben sich die Oberndorfer Firmlinge entschlossen, an einem Samstag Nachmittag gemeinsam mit den Bewohnern des Wohn- und Pflegeheimes die Palmsträuße zu binden. Innerhalb kürzester Zeit entstanden mehr als 60 Sträuße, welche im Rahmen des Hausgottesdienstes am 16. April geweiht wurden. Die Bewohner bedanken sich herzlich bei der Firmgruppe Oberndorf.

  • 03.05.19
Lokales
Die JVP Mauerkirchen ließ ihren imposanten Palmbaum von Dechant Gert Smetanig weihen.

Brauchtumspflege
Palmbaumweihe in Mauerkirchen

Bei der Jungen ÖVP (JVP) in Mauerkirchen wird die Brauchtumspflege großgeschrieben.  MAUERKIRCHEN. Am Palmsonntag ließ die JVP Mauerkirchen ihren Palmbaum von Dechant Gert Smetanig weihen. In mühevoller Handarbeit wurde der Riesen-Palmbaum, mit einer Höhe von neun Metern, gestaltet. Knapp 100 Stück Obst und eine Menge Brezeln verschönern das Traditionsobjekt.

  • 25.04.19
Leute
Exotik im Volksmusikschwerpunkt: Engelbert Aschaber brachte seine irische Harfe aus Westendorf mit nach Mariastein.

Harfenspielertreffen
In Mariastein wurde volksmusikalisch gezupft

In Mariastein wurde am Palmsonntag fleißig in die Saiten geschlagen: Beim Harfenspielertreffen gab's neben einer irischen Überraschung viel Volksmusik und ein wenig Promifaktor. MARIASTEIN (flo). Zahlreiche Harfenspieler aus ganz Tirol, Salzburg und aus Bayern ließen es sich nicht nehmen am Palmsonntag zum bereits 48. Harfenspielertreffen nach Mariastein zu pilgern. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche wurde im Mariasteinerhof zünftig aufgespielt und jeder der wollte war...

  • 17.04.19
Lokales

Presbyter, Ältester
Monsignore WILFINGER, Pfarrvikar

Paulanerkirche in Wieden Ein besorgter Blick? Oder ist es ein Nachdenken über das Mysterium, das zu Ostern gefeiert wird? - Schwer zu sagen. Jedenfalls ist dieses Bild in der Liturgie am Palmsonntag entstanden. Die rote Farbe war früher sehr kostbar und war für Könige vorgesehen. In der Liturgie deutet sie bereits auf das Leiden und Sterben Christi hin.  Aus der Fotoreportage, einem Schnappschuß, ist mit ein wenig Aufbereitung ein Charakterbild entstanden.

  • 16.04.19
Lokales
2 Bilder

Kreuzweg
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das historische Bild zeigt die Kreuzigungsgruppe in Kirchberg und stammt aus den 90-er Jahren. Für das neue Foto wurde die Kreuzigungsgruppe zufällig unmittelbar vor der Aufnahme "herausgeputzt", da am Palmsonntag ein Kreuzweg stattgefunden hatte.

  • 16.04.19
Leute
30 Bilder

Aktion kommt Frauen in Tansania zugute
Fastensuppenessen in St. Valentin

Am Palmsonntag lud die Kath. Frauenbewegung St. Valentin zum bereits traditionellen Osterbasar mit Fastensuppen-Essen und Fastenbier in das Pfarrheim ein. Von der Wildsuppe, über die Zwiebel-, Kraut-, Bärlauch-, Bohnensuppe bis zur traditionellen Nudel-, und Backerbsensuppe war für jeden Geschmack etwas dabei. Auch beim Osterbasar konnten selbstgebackene Osterstriezel, mit Kräutern gefärbten Ostereier bis zu österlichem Kunsthandwerk erworben werden. Die diesjährige Aktion kommt Frauen in...

  • 15.04.19
Lokales
Annemarie Hroch war fleißig beim Binden
3 Bilder

Palmlatten und -buschen binden
Seefelder Familienverband belebt Tradition neu

SEEFELD. Der Katholische Familienverband Zweigstelle Seefeld organisierte in diesem Jahr zum 1. Mal zusammen mit einigen Damen der Seefelder Bastelrunde ein Palmlatten und -buschen binden in der alten Feuerwehrhalle.    Eine Tradition, die bleibt Am Donnerstag wurde fleißig gesammelt und am Freitag gebunden. 6 Palmlatten und ca. 70 kleine Palmbuschen fertigten die fleißigen Helferlein. Nach der Segnung am Sonntag im Seefelder Kurpark, werden diese im Anschluss an den Gottesdienst an...

  • 15.04.19
Lokales
Traditionellerweise wurden die Palmstangen und Palmbuschen von den Kindern und der Landjugend in die Kirche getragen und geweiht.

Tradition in Österreich
Palmsonntag in Auerbach

Mit dem Palmsonntag wird die Karwoche eingeläutet.  So auch in Auerbach. AUERBACH. In Auerbach wird der Palmsonntag immer ganz besonders gefeiert. Die Kinder des Dorfes und die Landjugend präsentierten stolz ihre Palmbuschen. Außerdem wurden die meterhohen Palmstangen, die mit Brezeln, Bändern, Buchs und Obst geschmückt waren, durch den Ort und in die Kirche getragen, wo sie geweiht wurden. Im kommenden Jahr sollen die geweihten Palmbuschen Schutz vor Blitz und Feuer im Haus bieten. Die...

  • 15.04.19
Lokales
3 Bilder

Auch in Auerbach wird der Palmsonntag, mit dem die Karwoche eingeläutet wird, besonders gefeiert
Wer hat die längste Palmstange?

Stolz wurden auch dieses Jahr wieder von den Kindern und der Landjugend die Palmbuschen und meterhohen Palmstangen, geschmückt mit Brezen, bunten Bändern, Buchs und Obst, in die örtliche Kirche getragen. Die geweihten Zweige sollen dann zu Hause übers Jahr Schutz vor Blitz und Feuer bieten. Die Palmstangen werden auf die Felder getragen und sollen eine reiche Ernte sichern.

  • 15.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Auch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer ließ es sich nicht nehmen, die Landjugend Bezirk Flachgau zu besuchen. (v. l. n. r.: Martina Gerstl (Bezirksleiterin), Markus Aigner (Bezirksleiter), Selina Fischinger, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, David Schitter, Eva-Maria Kriechhammer, Geschäftsführender Vorstand und Obmann der Salzburger Heimatwerk e.G. Hans Köhl und Claudia Huber)
5 Bilder

Landjugend
Palmbuschen binden für den guten Zweck

Bereits zum 26. Mal veranstaltet die Landjugend Bezirk Flachgau in diesem Jahr die Palmbuschen-Aktion. SALZBURG. Über 200 Landjugendmitglieder des Landjugendbezirkes Flachgaus trafen sich in den zwei Wochen vor dem Palmsonntag, um in insgesamt 900 ehrenamtlichen Arbeitsstunden mehr als 850 Palmbuschen vorzubereiten und zu binden. Am vergangenen Wochenende wurden die Buschen schließlich vor dem Heimatwerk Salzburg für den guten Zweck zum Verkauf angeboten. Ein christlicher Brauch Der...

  • 15.04.19
Lokales
Große und kleine Palmbuschen waren das Ergebnis.

Palmsonntag
Spiegel-Treffpunkt fertigte Palmbuschen an

AIGEN-SCHLÄGL. "Wir vom Spiegel-Treffpunkt Aigen-Schlägl waren recht fleißig und haben mit den Kindern in der Spielgruppe Palmbuschen gebunden", berichtet Barbara Leitner. Sogar die Kleinsten haben mitgeholfen. Die fertigen Kreationen wurden am Sonntag zur Weihe gebracht.

  • 15.04.19
Leute
44 Bilder

Mit dem "St. Valentiner Palmeselchen"
Palmsonntag in St. Valentin

Der Hauptplatz in St. Valentin war am Palmsonntag dicht gefüllt. Viele Familien und viele Kinder begrüßten Jesus so wie zu biblischer Zeit in Jerusalem, geschehen.  Jesus ritt wie schon seit vielen Jahren auf dem "St. Valentiner Palmeselchen" ein!  Er zog in die Stadt ein, damit wir IHM die Toren und Türen unserer Herzen öffnen (können) in den kommenden heiligen Kar- & Ostertagen! Ihm folgten die Ministranten-Kinder mit fast 2-Meter hohen, echten Palmzweigen.  Diakon Manuel Sattelberger:...

  • 14.04.19
Lokales
Marie (am Esel) und Valentina (vorne), Michael das 3. Erstkommunionskind von Pölling war leider krank am Palmsonntag
16 Bilder

Palmsonntag mit Palmesel-Ritt
Palmsonntag 2019 in PÖLLING

Das Wetter war gut: es hat weder geregnet noch geschneit, die Standler waren am angestammten Platz vorm Dorf-Kirchplatz und verkauften Süßigkeiten, im Pfarrhof gestaltete die KFB wieder den Osterbasar, und ein großer Wagen mit Anhänger vom ESEL-PARADIES kam nach Pölling heraufgefahren, und brachte den Esel, auf dem schon traditionell seit vielen Jahren in Pölling am Palmsonntag Erstkommunionskinder "den Einzug in die Kirche" halten. Es ist zwar ziemlich kalt, aber die vielen Besucher vom...

  • 14.04.19
  •  2
Lokales
Palmbesen oder Prajtl
9 Bilder

Palmsonntag der Auftakt zur Karwoche mit viel Brauchtum rundherum.

Heuer fand die Segnung der Palmbesen und Handbuschen, wegen des schlechten Wetters, in der Stadtpfarrkirche Hermagor statt. Die Festmesse wurde von Stadtpfarrer Günther Dörflinger zelebriert. Die vielen anwesenden Kinder mit wunderschön gebundenen Palmbesen(Prajtl) sorgten für eine wunderbare Lebendigkeit in der Kirche. Palmbesen werden mit Palmkätzchen, Buchsbaum und „Kranewettn“ fachgerecht auf einen Stock gebunden. In der Mitte werden Apfel oder Orange hineingesteckt und das Rundherum...

  • 14.04.19
Lokales
25 Bilder

Palmsonntag
Die Osterzeit hat begonnen

In Augsdorf bei Velden wurde die Karwoche mit der Traditionellen Weihe der Palmzweige eingeläutet. Auf dem Vorplatz der Feuerwehr wurde eine kleine Feld-Messe abgehalten. Anschließend fand die Palmweihe statt. Gemeinsam begab man sich in einer kleinen Prozession zur Kirche wo der Gottesdienst abgehalten wurde.

  • 14.04.19
  •  1
Lokales
13 Bilder

Traditionelles Palmbuschen, -lattenbinden der Wiltener Schützen am Wiltener Bauernmarkt

Die Mitglieder der Schützenkompanie hatten die Wiltener Bevölkerung zum diesjährigen, schon zur Wiltener Tradition gewordenen, Palmbuschen, -lattenbinden am Samstag vor dem Palmsonntag sehr herzlich eingeladen. Beginn war am Wiltener Bauernmarkt (Wiltener Platzl) um 8:00Uhr früh, wo alle benötigten Materialien bereits vorbereitet waren. Unzählige Stangen, Palmkätzchen, Buchs, Ölzweige und selbstgebackene Brezeln lagen zum Binden bereit. Zahlreiche Kinder und auch Erwachsene nahmen die...

  • 13.04.19
Lokales
In ländlichen Gegenden bindet man die gesegneten Zweige an ein Kreuz im Haus oder steckte sie auf Feldern oder Hätten auf, in der Erwartung, dass Unwetter, Blitz und Hagel von Haus und Acker fernbleiben.

Ostern
Der Palmsonntag

Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag. LUNGAU. Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag, heuer am 14. April. Im Zentrum dieses Tages stehe laut dem Amt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Erzdiözese Salzburg das Kommen Jesus. Der Palmsonntag habe seinen Ursprung in Jesus feierlichem Einzug in Jerusalem, vor seiner Hinrichtung. Die Bevölkerung habe ihn laut Überlieferung als Messias – den lange erwarteten Retter – gefeiert und vor ihm Kleider ausgebreitet und grüne Zweige...

  • 12.04.19
Lokales
Beim Palmbuschenbinden: Ingrid Bachler, Erna Printschler, Melitta Rumpold, Melitta Tschinder
4 Bilder

Brauchtum: Palmsonntag
Palmkätzchen, Kranawett und Buchsbaum

Brauchtumsexpertin Erna Printschler über den klassischen Gurktaler Palmbuschen.  KAPPEL AM KRAPPFELD, ZWEINITZ (chl). "Ich bin eine Frau, die mit Tradition und Brauchtum aufgewachsen ist, aber keine Expertin", sagt die Weinitzerin Erna Printschler bescheiden über sich selbst. Beim Ostermarkt des Vereins "Marktplatz Mittelkärnten" am Eierhof vulgo Anderle von Franz Höfferer in Poppenhof (Kappel am Krappfeld) hat sie Interessierten gezeigt, wie man "richtig" Palmbuschen bindet. Das "Richtig"...

  • 10.04.19
  •  2
  •  3
Lokales
Bereit für die Palmweihe: Fabian, Rosemarie und Emely Kainz (von links)
9 Bilder

Anleitung zum Nachmachen
In sieben Schritten zum Lavanttaler Palmbesen!

Rosemarie Kainz vom Gartenbauverein St. Andrä erläutert das Binden eines Lavanttaler Palmbuschens zum Nachmachen. ZELLBACH. Sie möchten heuer mit einem selbsthergestellten Lavanttaler Palmbesen zur Palmweihe gehen? Rosemarie Kainz vom Gartenbauverein St. Andrä zeigt das Binden eines Palmbuschens in der WOCHE Lavanttal vor. Schritt für Schritt • (1) Diese Materialien benötigt man: Palmkätzchen, Weidenruten, Wacholder, Buchsbaum und Segenbaum • (2) "Zunächst nehme ich einmal ein...

  • 09.04.19
Lokales
6 Bilder

Einladung der Wiltener Schützen zum Palmbuschen, -latten binden am Wiltener Bauermarkt

Die Mitglieder der Schützenkompanie laden alle Kinder zum diesjährigen, schon zur Wiltener Tradition gewordenen, Palmbuschen, -latten binden am Samstag vor dem Palmsonntag sehr herzlich ein. Beginn ist am Wiltener Bauernmarkt (Wiltener Platzl) um 8:00Uhr bis voraussichtlich 12.00Uhr bzw. solange der Vorrat reicht. Die Mitglieder der Schützenkompanie Wilten hoffen, zahlreiche Besucher zu diesem alten Tiroler Brauch begrüßen zu können.

  • 09.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.