„Alles Kaiser! Oder??“

Auch heuer wieder das Empfangskomitee bei der Kaisernacht : Schi-Kaiser Franz Klammer, Sisi & Franz und Tourismusdirektor Robert Herzog
8Bilder
  • Auch heuer wieder das Empfangskomitee bei der Kaisernacht : Schi-Kaiser Franz Klammer, Sisi & Franz und Tourismusdirektor Robert Herzog
  • Foto: Hörmandinger
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

BAD ISCHL. Mit großen Schritten nähert sich Bad Ischl wieder den Kaiserfesttagen 2013.
Zwischen 11. und 18. August heißt es wieder „Alles Kaiser! Oder??“ in Bad Ischl.

Das 10. Kaiser Franz Treffen (der Tourismusverband Bad Ischl lädt alle Personen mit Namen Franz Kaiser nach Bad Ischl ein), das Kaiser Golf Turnier und die Kaisernacht, der Kaiserzug, das Kaiserfest, die Kaisergala, das Kaiser Franz Joseph Gedächtnistrabrennen, der Kaiserbummel – all das soll die Gäste wieder in majestätische Hochstimmung versetzen.

Kaiserbier der BrauUnion, Kaiserwein vom Weingut MAD, Kaiserwasser und Schlumbergers „Sissi&Franzl“ sorgen für die notwendigen Erfrischungen.

Operettenvorstellungen des Lehár Festivals, Themenstadtrundgänge, Oldtimertreffen, historische Fahrräder, und vieles mehr runden das Programm ab.

Der schönste Sommerfrischeort Österreichs erwartet auch heuer wieder tausende Besucher zu den Kaiserfesttagen 2013.

Die Highlights sind:

Kaiserzug - Nostalgiedampfzug
Bereits zum 6. Mal fährt am 15. August der Kaiserzug - ein Dampfsonderzug mit Reisewagen - nach Bad Ischl zur großen Kaiserfesteröffnung. Der Zug kommt um 12.27 Uhr im Bad Ischler Bahnhof an.

Kaiserfest der Bürgerkapelle
Jährlich am 15. August findet an der Esplanade das "Kaiserfest" zur Erinnerung an die traditionellen Geburtstagsfeste zu Lebzeiten des Kaisers statt.
15:00 Uhr - Bürgerkapelle Bad Ischl
19:00 Uhr - Trachtenmusikkapelle Jainzen
21:00 Uhr - Bürgerkapelle Bad Ischl

Kaiserbummel
Wenn Ihnen Bad Ischl am 17. August 2013 den roten Teppich ausrollt, will die Stadt damit vor allem eines sagen: Überall ist der Kunde König. Bei uns jedoch ist er Kaiser!

Kaisermesse
Wie schon zu Zeiten der Habsburger - Jedes Jahr zu 'Kaisers Geburtstag' am 18. August wird in der katholischen Stadtpfarrkirche in Bad Ischl die 'Kaisermesse' gefeiert.

Kaiser Golf Turnier
Wenn am Sonntag, den 18. August 2013, Kaiser Franz Josef I. seinen Geburtstag feiern würde, dann wäre es gut möglich, dass er dies heutzutage statt auf der Jagd mit einer gediegenen Golfpartie tun würde. Nun kann er zwar selbst nicht mehr teilnehmen, dennoch findet das „Kaiser Golf Turnier“ in diesem Jahr zum 10. Mal statt und feiert somit ein Jubiläum.

Die Kaisernacht und das zehnte Kaiser Franz Treffen
Zum 183. Mal jährt sich der Geburtstag von Kaiser Franz Joseph I. Wo sonst als in Bad Ischl, der liebsten Sommerresidenz seiner Majestät, könnte man diesen Tag würdiger feiern? Das Stadtzentrum von Bad Ischl erstrahlt am 18. August in royalem Glanz und findet mit der „10. Kaisernacht“ in der historischen Trinkhalle zu Bad Ischl ihren krönenden Abschluss. Einlass ist ab 19 Uhr.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.