Altersgerechtes Wohnen in Neukirchen wird realisiert

Links vorne die sanierte Volksschule und der Kindergartenzubau, rechts hinten das altersgerechte Wohnen.
  • Links vorne die sanierte Volksschule und der Kindergartenzubau, rechts hinten das altersgerechte Wohnen.
  • Foto: Marktgemeinde Altmünster
  • hochgeladen von Kerstin Müller

ALTMÜNSTER. Der Bau des lange ersehnten altersgerechten Wohnens in Neukirchen hat beim letzten Gemeinderat in Altmünster eine wichtige Hürde geschafft. Mit den gemeinsamen Stimmen der SPÖ, FPÖ und der Grünen konnte nun der notwendige Baurechtsvertrag beschlossen werden. "Leider stimmte die gesamte ÖVP Fraktion geschlossen gegen dieses wichtige Projekt, dies sorgte bei vielen Anwesenden für Kopfschütteln. Dabei wurde der geplante Bau in den dafür zuständigen Ausschüssen einstimmig von allen Fraktionen befürwortet. Obwohl in den Vorperioden von der ÖVP mehrmals versucht wurde, dieses Projekt zu verwirklichen, wurde nun trotzdem dagegen gestimmt", erklärt Nationalratsabgeordnete Bürgermeiseterin Elisabeth Feichtinger. Die Fraktionen der SPÖ, FPÖ und Grünen ermöglichten durch Ihre Zustimmung die Realisierung von über 20 barrierefreien Wohneinheiten im Ortsteil Neukirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen