Gemeindeamt Kirchham (fast) wieder im Normalbetrieb

Bürgermeister Hans Kronberger mit seinem Team
2Bilder
  • Bürgermeister Hans Kronberger mit seinem Team
  • Foto: Gemeinde Kirchham
  • hochgeladen von Kerstin Müller

KIRCHHAM. "Wir wollen möglichst rasch zurück zur Normalität und stehen daher ab 4. Mai unserer Bevölkerung mit allen unseren Dienstleistungen wieder (fast) im vollen Umfang zur Verfügung", begründet Bürgermeister Hans Kronberger das rasche "Hochfahren" des Gemeindebetriebes. Alle Abteilungen inklusive der Postpartnerstelle sind während der gewohnten Öffnungszeiten (Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag: 14 bis 17 Uhr) wieder besetzt, die Bediensteten freuen sich Bürgeranliegen wieder umgehend bearbeiten und erledigen zu dürfen. In den Büros am Gemeindeamt wurden Schutzmaßnahmen getroffen, Plexiglas-Abtrennungen zwischen den Mitarbeitern und Stehpulte für Bürgergespräche werden eingerichtet. Der Bürgermeister ersucht allerdings die Bürger, mit den zuständigen Mitarbeitern (wenn möglich) Termine zu vereinbaren und diese dürfen nur einzeln, mit Mundschutz und Mindestabstand absolviert werden.

Persönliche Vorsprachen mit Terminvereinbarung

"Die Krise hat uns gezeigt, dass viele Anliegen auch telefonisch oder online abgewickelt und erledigt werden können, daher sollten persönliche Vorsprachen nur in unbedingt notwendigen Fälle erfolgen", ersucht Kronberger um Rücksicht und Verständnis für die Gesundheit seiner Mannschaft. Bauverhandlungen sind derzeit nur im vereinfachten Verfahren (Nachbar-Unterschriften am Bauplan) möglich, da Verhandlungen vor Ort leider nicht durchgeführt werden dürfen. Detaillierte Infos zu allen Bauverfahren erteilt das Bauamt unter Tel. 07619/2015-16 oder der Bürgermeister. Der ASZ-Betrieb läuft bereits seit letzter Woche zu den gewohnten Zeiten (Mittwoch von 17 bis 19 Uhr, Freitag von 13 bis 17 Uhr);,die öffentliche Bücherei öffnet erstmals wieder am Freitag, 22. Mai 2020.

Betreuung in Kindergarten und Volksschule jederzeit möglich

Bis der Schulbetrieb am 18. Mai wieder offiziell aufgenommen wird, steht die Volksschule Kirchham wie auch der Kindergarten unverändert seit Beginn der Corona-Krise für die Betreuung von Kindern zur Verfügung. Eltern die Bedarf an einer Tagesbetreuung haben, melden sich bitte einfach bei Kindergartenleiterin Alexandra Moser, Tel. 07619/2030 oder bei VS-Direktorin Karin Schwarzlmüller, Tel. 07619/2025 oder auch am Gemeindeamt. "Alle Eltern die mangels Alternativen eine Betreuung benötigen, sollen dieses Angebot auch wirklich nützen ", betont Bürgermeister Kronberger und freut sich schon, wenn wieder richtig "Leben" in die Kirchhamer Bildungsstätten kommt.

Bürgermeister Hans Kronberger mit seinem Team
Gemeindeamt Kirchham

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen