Gymnasium Ort erreicht 3. Platz beim Erste Hilfe-Landesbewerb

GMUNDEN. Am 31. Mai fand in Kremsmünster der diesjährige Erste Hilfe-Landesbewerb des österreichischen Jugendrotkreuzes statt. Dafür konnten sich beim zuvor ausgetragenen Bezirksbewerb drei Schulteams aus dem BRG Schloss Traunsee, der NMS Ohlsdorf und dem Gymnasium Ort qualifizieren. Für das Notfallteam des Gymnasiums Ort stellte es nach einem 16-stündigen Erste Hilfe Kurs und zahlreichen Trainingseinheiten für die Bewerbe kein Problem dar, wenn es darum ging, in der Theorie das nötige Basiswissen abzurufen, oder in der Praxis alleine und im Team mehrere Verletzte zu versorgen. Mit nur wenigen Punkteabzügen konnte das Team den 3. Platz von insgesamt 34 Teams erreichen und darf gemeinsam mit fünf weiteren Gruppen unser Bundesland am 13. und 14. Juni beim Bundesbewerb in Kärnten vertreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen