Ischler Lions trauern um Dr. Helmut Gamerith

Helmut Gamerith hatte ein ausgefülltes Leben. Der Richter im Ruhestand starb im 82. Lebensjahr.
  • Helmut Gamerith hatte ein ausgefülltes Leben. Der Richter im Ruhestand starb im 82. Lebensjahr.
  • Foto: Lions Club/Flohberger
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

BAD ISCHL. Im 82. Lebensjahr verstarb kürzlich Univ. Prof. Dr. Helmut Gamerith, einer der profiliertesten Juristen Österreichs und Gründungsmitglied des Lions Clubs Bad Ischl. Die Lions verlieren mit Helmut Gamerith eine große Persönlichkeit, die sich seit der Gründung des Clubs vor 52 Jahren in vielfältigster Weise ins Clubleben eingebracht hatte.

Der gebürtige Wiener durchlief nach dem Studium der Rechte in Innsbruck alle Stationen der Juristenlaufbahn – Gerichtsjahr, Konzipiententätigkeit, erste Erfahrungen als Richter in Salzburg, Neumarkt und Vöcklabruck - um dann bis 1975 die Funktion des Vorstandes am Bezirksgericht Bad Ischl auszuüben. Es folgten die Berufung an das Oberlandesgericht Linz und schließlich an den Obersten Gerichtshof in Wien, dem er über viele Jahre als Vizepräsident vorstand.

Als Helmut Gamerith sich 1996 aus der aktiven Tätigkeit als Richter zurückzog, widmete er sich verstärkt der Lehrtätigkeit an der Universität Innsbruck, die der ob seiner profunden Fachkompetenz geschätzte Universitätsprofessor bis 2012 ausübte. Wie vielseitig Helmut Gamerith sein Wissen einzubringen bereit war, unterstreichen die zahlreichen weiteren Funktionen, die er über viele Jahre hinweg ausgeübt hat. Erwähnt seien hier sein Wirken als Präsident des Obersten Patent- und Markensenates, als Vorsitzender der Datenschutzkommission oder als Mitautor in juristischen Fachzeitschriften.

Der Vater zweier Kinder war Zeit seines Lebens ein begeisterter Sportler, erfahrener Alpinist und Kletterer mit einem von seinen Freunden bewunderten Tourenwissen quer durch den Alpenraum, leidenschaftlicher Schwimmer und Schitourengeher. Als Hobbybotaniker zeichnete ihn auch eine enorme Pflanzenkenntnis aus. Gemeinsam mit seiner Gattin Erni war ihm die Arbeit im eigenen Garten Ausgleich und Anliegen zugleich.

Univ. Prof. Dr. Helmut Gamerith wurde im allerengsten Familienkreis verabschiedet. Der Lions Club Bad Ischl brachte durch Präsident Christoph Schmied die Trauer und aufrichtige Anteilnahme der Clubfreunde zum Ausdruck. Die Ischler Lions werden ihrem Gründungsmitglied stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.