Katholisches Gartenfest 2019 im Benefizium Hallstatt

v.l. Pfarrer GR Mag Richard Czurylo, Diakon KonsR. Mag.Fritz Pichler, Obmann-Pfarrgemeinderat Reinhard Kerschbaumer - Foto Franz Frühauf
11Bilder
  • v.l. Pfarrer GR Mag Richard Czurylo, Diakon KonsR. Mag.Fritz Pichler, Obmann-Pfarrgemeinderat Reinhard Kerschbaumer - Foto Franz Frühauf
  • hochgeladen von Franz Frühauf

Die Katholische Pfarre Hallstatt veranstaltete am Sonntag, 21.7.2019 zu Ehren von Pfarrer Richard Czurylo ein Gartenfest im Benefizium. Gefeiert wurde bei einer Feldmesse, der 60. Geburtstag, das 35-jährige Priesterjubiläum und 15 Jahre Pfarrer in Hallstatt. Neben vielen Gästen kamen auch Mitglieder des Presbyteriums der Evangelischen Pfarrgemeinde mit Pfarrer Dankfried Kirsch und Bürgermeister Alexander Scheutz. Reinhard Kerschbaumer, Obmann des Pfarrgemeinderates zählte in seiner Laudatio die wichtigsten Eckpunkte auf: Pfarrer Richard wurde am 4.4.1959 in Lauban (Niederschlesien) geboren, nach den Schulabschlüssen trat er in das Priesterseminar in Breslau ein und dort empfing er 1984 die Priesterweihe. 1994 kam er als Seelsorger nach Lauffen/Bad Ischl und nach Pensionierung von Pfr. August Stögner wurde ihm 2004 die Pfarre Hallstatt als Provisor zugeteilt. Damals war Pfr. Richard noch, obwohl er bereits 10 Jahre als Administrator in Lauffen war, immer noch Priester seiner Heimatdiözese Breslau. Dem Pfarrgemeinderat Hallstatt gelang es, nach eingehenden Gesprächen mit Diözesanbischof Ludwig Schwarz, dass Pfr. Richard Priester der Diözese Linz wurde und ab 2009 als Pfarrer von Hallstatt bestätigt wurde. In dieser 15 jährigen Tätigkeit wurden verschiedene Projekte abgewickelt – Dachdeckung der Kirche, der Kalvarienbergkirche und Michaelskapelle, Renovierung der Kreuzwegkapellen, Sanierung Dachsteinkapelle, Umbau Totengräberhaus, Fenster- u. Türenerneuerung im Pfarrhof und mehrere weitere wichtige Umbau- u. Sanierungsarbeiten. In den Ansprachen wurden ihm Dank und Anerkennung ausgesprochen genauso wie die Bitte, dass er noch viele Jahre der Pfarre Hallstatt als Seelsorger vorsteht. Auch Bgm. Alexander Scheutz überbrachte Grußworte und ein Ehrengeschenk der Marktgemeinde. Mit Dankesworten an die Organisatoren des Festes und deren Helfern, sowie an die Salinenmusikkapelle Hallstatt wurde das Gartenfest wegen Schlechtwetter von Obmann Kerschbaumer frühzeitig beendet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen