Nachwuchs auf dem Catwalk

92Bilder

GMUNDEN. Stilvolles aus Stoff, Tüll und Seide präsentierte die NMS Gmunden-Stadt zusammen mit vier anderen Schulen aus der Region (HLA für Mode Ebensee, VS Gmunden-Stadt, VS Nikolaus Lenau und VS Pinsdorf) im Stadttheater der Traunseestadt. Einen der Glanzpunkte setzte dabei die erste Klasse der NMS, sie holte sich im wahrsten Sinne des Wortes "Sterne vom Himmel": Mit dem schuleigenen 3D-Drucker produzierte sie Kunststoff-Sterne, stattete sie mit LEDs aus und ließ sie auf dem Laufsteg so richtig leuchten.

Fast 90 Nachwuchs-Models von zehn bis 18 Jahren sorgten mit ihren Kreationen für ein volles Haus und 400 begeisterte Besucher. "Dieses gemeinsame Schulprojekt gilt als das größte in Oberösterreich", so NMS-Leiter Roman Herbst. "Alle in der Schule wirkten schon zum siebenten Mal an dieser Veranstaltung mit. Ziel dieser Modeschau ist nicht nur die Präsentation des kreativen Potentials, sondern auch die Stärkung des Gemeinschaftssinnes." Gezeigt wurden auch Modelle mit Holz, fesche Abendmode und Schöpfungen zum Abheben (für Flugbegleiterinnen und Piloten).

Nach der Modeschau lud die NMS Gmunden-Stadt wieder zu einer After-Show-Party, bei der ausreichend Gelegenheit war die Kreativität der Kinder und Jugendlichen zu besprechen.

Alle Fotos: Wolfgang Spitzbart

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen