Neue E-Tankstelle für Laakirchen

Bürgermeister Fritz Feichtinger und Energie- und Umweltausschussobmann Vizebürgermeister Jens Baumgartner testen die neue E-Tankstelle.
  • Bürgermeister Fritz Feichtinger und Energie- und Umweltausschussobmann Vizebürgermeister Jens Baumgartner testen die neue E-Tankstelle.
  • Foto: Stadtgemeinde Laakirchen
  • hochgeladen von Kerstin Müller

LAAKIRCHEN. Mit 18. Juni wurde eine neue E-Tankstelle in der Stadt Laakirchen in Betrieb genommen. Zentral beim Neuen Rathaus Laakirchen möchte man mit den beiden Lademöglichkeiten á 11 kW (bzw. 1 x 22 kW) der steigenden Nachfrage nach öffentlich zugänglichen E-Ladeplätzen nachkommen. „Es gibt immer mehr Menschen, die elektronisch betriebene Fahrzeuge nutzen. Als zentral gelegene Stadt mit zwei Autobahnanschlüssen ist der Bedarf groß an einer zeitunabhängig nutzbaren und schnellen E-Aufladestation“, so Bürgermeister Fritz Feichtinger. „Nach einem umfassenden Angebotsvergleich hat sich der Energie- und Umweltausschuss und in weiterer Folge der Gemeinderat für die Firma Ella entschieden. Viele Kriterien in Sachen Kundenfreundlichkeit und Abwicklung haben für diesen Anbieter gesprochen“, freut sich der Obmann des Energie- und Umweltausschusses und Vizebürgermeister Jens Baumgartner über die neue Möglichkeit in Laakirchen klimafreundlich zu tanken.
Der Strom der Ella-Schnellladestationen kommt zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen und kann mittels Ella-Ladekarte, Partner-Apps wie zum Beispiel Plugsurfing oder Smartphone (QR-Code oder Web) kostenpflichtig bezogen werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen