Wiederverwendbare Schutzmasken
St. Konrad will gemeinsam auf die Sicherheit im Ort schauen

In St. Konrad wird fleißig genäht.
  • In St. Konrad wird fleißig genäht.
  • Foto: Gemeinde St. Konrad
  • hochgeladen von Kerstin Müller

ST. KONRAD. In einer gemeinschaftlichen Aktion für die Bevölkerung von St. Konrad nähen derzeit das Personal des Gemeindekindergartens die Goldhaubenfrauen sowie sämtliche Mitglieder des St. Konrader Gemeinderates an wiederverwendbaren Schutzmasken (Nasen-Mundschutz).
"Durch die aktuelle Notwendigkeit des vermehrten Tragens eines derartigen Schutzes in der Öffentlichkeit durch die Corona-Problematik, ist uns die Idee gekommen, erstens die Bevölkerung auszurüsten und zudem die Natur zu schützen, da alle genähten 'Masken' waschbar und somit wiederverwendbar sind", erzählt Bürgermeister Herbert Schönberger. Die Verteilung an die Bevölkerung wird wiederum durch freiwillige Mitbürger erfolgen, genauso erfolgreich, wie die laufende Aktion der Zustellung von Lebensmittel oder Medikamente an Personen der Risikogruppe. "Ich bin echt stolz auf meine St. Konrader(innen), das ist gelebtes Miteinander und jede(r) hilft tatkräftig dabei mit!", so Schönberger stolz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen