Unfallverdacht - Wohnungsöffnung in Bad Ischl

2Bilder

Um 18:14 Uhr wurde der zweite Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache zu einer Wohnungsöffnung in die Kurhausstraße alarmiert.

Eine Bewohnerin erlitt eine akute Erkrankung und konnte die Haustüre nicht mehr aus eigener Kraft öffnen. Somit wurde neben dem Roten Kreuz auch die Polizei und die Feuerwehr zu Hilfe gerufen.

Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde mit einem Spezialwerkzeug die Wohnung geöffnet und somit der Weg für den Notarzt und die Sanitäter frei gemacht.

Anschließend konnte wieder ins Zeughaus eingerückt werden.

Im Einsatz standen neben dem Roten Kreuz und der Polizei fünf Mann der Hauptfeuerwache mit ELF und DL-K.

Einsatzende: 19:05 Uhr

FF Bad Ischl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen