Verleihung der diözesanen Severin-Medaille an Reinhard Kerschbaumer in Hallstatt.

Reinhard Kerschbaumer (Mitte)
2Bilder

Am 24. September 2019 überreichte Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer im Linzer Priesterseminar an engagierte ChristInnen die Florian-Medaille und die Severin-Medaille. Diese diözesanen Ehrenzeichen sind ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren und über die Pfarrgrenzen hinaus. Reinhard Kerschbaumer aus Hallstatt erhielt in Würdigung seines langjährigen Wirken in der Pfarrgemeinde Hallstatt die Severin-Medaille.

Die Laudatio zu dieser Ehrung:
Reinhard Kerschbaumer wurde 1948 in Hallstatt geboren. Sie besuchten nach der Hauptschule im Stephaneum Bad Goisern in Linz die Handelsschule. Nach fünf Jahren in der Raiffeisen-Zentralkasse in Linz wechselten Sie in die Sparkasse Bad Ischl und wurden 1980 zum Leiter der neu eröffneten Geschäftsstelle der Sparkasse in Hallstatt bestellt. Bereits bei der ersten Wahl zum Pfarrgemeinderat 1973 haben Sie kandidiert und sind bis heute Mitglied, seit 1981 dessen Obmann. Sie gestalten so das kirchliche Leben in Hallstatt immer mit. Damit haben Sie auch zur Kontinuität bei den Pfarrerwechseln in dieser Zeit beigetragen. 1974 übernahmen Sie die Organisation der Fronleichnamsprozession. Ebenso leiten Sie seit dieser Zeit die Nikolaus-Aktion. Ein Höhepunkt für Sie war sicher nach dem Diebstahl die „Rückkehr“ der wertvollen Bildtafeln im Vorjahr in die Pfarrkirche Hallstatt. Darüber hinaus waren Sie, Herr Kerschbaumer, auch im öffentlichen Leben sehr engagiert: Drei Perioden waren Sie Mitglied im Gemeinderat und haben zudem bei vielen Vereinen verantwortliche Aufgaben wahrgenommen. Für Ihr so langes Mitwirken im kirchlichen und öffentlichen Leben in Hallstatt danke ich ganz herzlich und überreiche gerne die Severin-Medaille.

Reinhard Kerschbaumer (Mitte)

Gruppenfoto: 
Die Geehrten mit Bischof Manfred Scheuer und Pastoralamtsdirektorin Gabriele Eder-Cakl. © Diözese Linz / Reischl

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen