Zwei Fahrzeuge auf B158 in Pfandl kollidiert

Unfall auf der B158.
2Bilder

BAD ISCHL. Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 6. Jänner um 19.19 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Kurz darauf rückten die Kameraden der FF-Pfandl mit TLF-A2000, LF-A und MTF zum Einsatzort Höhe Jet-Tankstelle in Pfandl aus. Zwei Autos waren auf der B158 aus ungeklärter Ursache miteinander kollidiert. Es wurden keine Personen verletzt. Eine Sektorstreife der Polizeiinspektion Bad Ischl und das Rote Kreuz Bad Ischl waren ebenfalls vor Ort. Ausgeflossene Betriebsmittel wurden gebunden und die Fahrbahn von herumliegenden Teilen gesäubert. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Unfall auf der B158.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen