Basket Swans feiern zwei glatte Siege

Enis Murati war mit 27 Punkten gegen Wels, und 20 Punkten gegen den UBSC Graz der erfolgreichste Schwan.
  • Enis Murati war mit 27 Punkten gegen Wels, und 20 Punkten gegen den UBSC Graz der erfolgreichste Schwan.
  • Foto: Kienesberger
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GMUNDEN. Es war eine heiße Woche für die Basket Swans Gmunden. Am Freitag zuerst der Derbysieg gegen Wels. Trotz fehleranfälliger erster Hälfte und einem fünf Punkte-Rückstand zur Halbzeit konnten die Swans das Spiel im dritten Viertel komplett drehen und gingen schlussendlich souverän in Wels mit 91:76. Zwei Tage später folgte ein Start-Ziel-Sieg gegen den Tabellenletzten UBSC Graz. Nach einem guten Start brauchte man sich aufgrund der ein oder andere Konzentrationsschwäche um die Chance, das Ergebnis klarer zu gestalten. Schlussendlich konnte man aber ein nie gefährdeten 87:76-Sieg gegen die Steirer einfahren und so sich mit vier Siegen und einer Niederlage in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Match gegen Tabellenführer

In der nächsten Runde steht nun Tabellenführer Traiskirchen den Swans gegenüber. Sie sind zur Zeit das Überraschungsteam der Liga und für das Team von Coach Wimmer somit ein sehr guter Gradmesser, wo man nun wirklich in der Liga steht. Aufgrund der Sky-Übertragung findet das Spiel erst am Montag, 6. November statt. Sprungball ist um 19 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen