Fußball OÖ-Liga
SV Zebau Bad Ischl schoss Titelverteidiger Oedt mit 5:1 ab

Eine denkwürdige Partie erlebten die 400 Zuschauer beim 5:1-Erfolg des SV Zebau Bad Ischl über OÖLiga-Titelverteidiger Askö Oedt.

BAD ISCHL. Der Sieg war für eine toll kämpfende und groß aufspielende Zebau-Elf mehr als verdient. Ein Tor war schöner als das andere. Oft hatte der SV Zebau Bad Ischl in der Vergangenheit mit der Chancenauswertung gehadert. Dass diesmal gleich der erste Schuss saß, sollte sich in der Folge auf das Spiel auswirken. Rudi Durkovic traf nach zehn Minuten souverän ins lange Eck zum 1:0. Kurz kamen die Gäste ins Spiel. Der Elfer nach Foul im Strafraum an Manuel Schmidl war korrekt. Milan Vukovic traf zum Ausgleich. Doch der SV Zebau ließ nicht locker. Nach einer halben Stunde musste Oedts Benito Hemmelmayr mit Rot vom Platz, nachdem er Torhüter Alexander Preyhaupt zu ungestüm attackiert hatte. Mit einem Mann mehr war der SV Zebau Bad Ischl nicht mehr zu stoppen. Nach Franjo Dramacs Traumtor per Volleyschuss zum 2:1 war der SV Zebau nicht mehr zu halten. Raphael Hofstätter legte mit einem Lupfer zum 3:1 knapp vor der Pause nochmals nach. Und kaum aus der Kabine zurück, gingen die Torfestspiele munter weiter. Rudi Durkovic und Patrick Mayer fixierten bereits früh den 5:1-Endstand der am Ende auch noch höher hätte ausfallen können. Ein besonderer Dank gilt den Matchsponsoren Daxner Immobilien/Alfred Mair sowie Fliesencenter Würth-Hochenburger und Börni Börger. Der SV Zebau liegt nach dem Sieg auf dem ausgezeichneten sechsten Tabellenplatz, und möchte die Saison nach drei Siegen in Serie jetzt auch erfolgreich abschließen. Am Samstaggeht es auswärts gegen die SPG Pregarten, ehe man sich in die Winterpause verabschiedet. Tapfer wehrte sich auch die junge Ib des SV Zebau beim 0:3 gegen St. Wolfgang. Auch bei diesem Spiel durfte sich der SV Zebau über sehr viele Besucher freuen.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen