WSV Bad Ischl: 16 Top-Platzierungen bei Gosauer Flutlichtslalom

1. Robin Schrambeck und 3. Kilian Gassenbauer beide WSV Bad Ischl
3Bilder
  • 1. Robin Schrambeck und 3. Kilian Gassenbauer beide WSV Bad Ischl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

GOSAU. Am Freitagabend konnten mit zwei Flutlichtslaloms in der Gosau am Ötscherlift die Rennen des Salzkammergut-Cups mit dem Rennen der Obertrauner und mit dem Rennen der Bad Ischler gestartet werden.

Der WSV Sparkasse Bad Ischl holte insgesamt 16 Podestplätze, Siege gab es für Robin Schrambeck (U14), Kilian Gassenbauer (U14), Dominik Gmeiner (U16). Die Mädchen-Läufe lagen dank Linda Gassenbauer (U10) sowie Höcher Marlene (U14) auch in Ischler Hand, wobei Höcher jeweils Tagesbestzeit bei den Mädchen sowie Burschen fuhr. Das Nächste Rennen, ein RTL, findet am 9. Februar in der Steiermark auf der Hohen Zlaim statt.

Fotos: WSV Bad Ischl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen