Ansturm auf Miba Lehrwerkstätte

LAAKIRCHEN. Die Miba veranstaltete in Laakirchen den traditionellen Tag der offenen Lehrwerkstätte. Mit mehr als 230 Schülern und ihren Eltern erreichte die Besucherzahl einen neuen Rekord. „Dieser Ansturm hat mich überwältigt. Je mehr Jugendliche wir für unsere Lehrlingsausbildung begeistern können, desto zuversichtlicher bin ich für künftige Herausforderungen. Als Technologieführer brauchen wir in Zukunft mehr denn je Spezialisten in unseren Bereichen“, so Miba Personalchef Bernhard Reisner.

Einmal pro Jahr öffnet das oberösterreichische Technologieunternehmen seine Pforten für technikbegeisterte Jugendliche. Neben allgemeinen Informationen über das Unternehmen und die oberösterreichischen Standorte gibt die Miba zu diesem Anlass vor allem einen Einblick in die Lehrlingsausbildung. Ausbildner und Lehrlinge informierten über Ausbildungsmodule genauso wie über das umfangreiche Angebot an Zusatzqualifikationen. „Neben Auslandspraktika, Outdoortrainings, oder CNC- bzw. CAD-Kursen unterstützen wir engagierte Lehrlinge natürlich auch bei der Lehre mit Matura oder ermöglichen ihnen, die KTLA zu absolvieren – also die Lehre mit einer HTL-Ausbildung und -Matura zu kombinieren“, erzählt der Laakirchner Ausbildungsleiter Stefan Walther. Für ihn war der Tag der offenen Lehrwerkstätte 2016 ein voller Erfolg: „Nach den vielen Gesprächen freue ich mich schon auf zahlreiche Anmeldungen zum Schnuppern – am besten lernt man die Miba kennen, wenn man den Arbeitsalltag miterlebt.“

Countdown zum Lehrstart 2017 läuft

Die Miba wird an ihren Standorten in Laakirchen, Vorchdorf und Roitham im September 2017 mehr als 30 Lehrlinge aufnehmen. Bewerbungen von Lehrstellensuchenden nimmt das Unternehmen ab sofort entgegen.
Wer die Miba als Ausbildungsbetrieb noch besser kennenlernen will, kann das bei einer Schnupperlehre tun. Termine werden individuell mit den Lehrausbildern vereinbart. Auch in den Weihnachtsferien kann vom 27.12 bis 29.12.2016 geschnuppert werden. Kontaktdaten für die Terminvereinbarung und viele Informationen rund um die Lehre finden Interessierte unter www.miba.com/lehre.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.