Lockdown als Startschuss
Ischler Käseladen mit Delikatessen zum Erfolg

Käsespezialitäten gibt es in der Kaiser-Franz-Josef-Straße in Bad Ischl.
  • Käsespezialitäten gibt es in der Kaiser-Franz-Josef-Straße in Bad Ischl.
  • Foto: www.friedrichscheichl.com
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Am 16. März 2020 kam es zum Lockdown in Österreich und just an diesem Tag hatte Thomas Spiessberger die Eröffnung seines Delikatessenladens „KAS“ in der Kaiser-Franz-Josef-Straße in Bad Ischl angesetzt.

BAD ISCHL. Zu einer großen Eröffnungsfeier kam es zwar nicht, aber die schwierigen Rahmenbedingungen meisterte der Jungunternehmer in den darauffolgenden Wochen mit Bravour. „Die Beratung durch das Gründerservice der WKO war in der Startphase eine wertvolle Unterstützung“, so Spiessberger. Als Feinkosthändler durfte er sein Geschäft offenhalten und er nutzte diese Chance. Binnen kürzester Zeit hat der Gourmet-Experte es geschafft, zu einer Top-Adresse für Feinschmecker im Salzkammergut und darüber hinaus zu werden. So hat er heute bereits zwei Mitarbeiterinnen eingestellt, die Öffnungszeiten und das Sortiment erweitert. Mit seinen regionalen und internationalen Delikatessen, die man in Supermärkten vergeblich sucht, hat der Kulinarik-Profi eine Nische gefunden. Der Käse-Sommelier sorgt zudem für die passende Weinbegleitung und berät über Herkunft und Zusammensetzung seiner Delikatessen. „Käse ist nicht nur ein Lebensmittel, nein es ist Lebensfreude“, ist der Ebenseer überzeugt und hat seinen Traum vom eigenen Feinkostladen realisiert. Sein umfangreiches Wissen erwarb er sich als Koch in Gourmet-Restaurants und im internationalen Feinkosthandel. Ob regionale Bio-Nudeln oder doch die Original-Spaghetti aus Napoli, ob Dijon-Senf oder Senfe aus der Goiserer AnnaMax-Manufaktur, ob Wurzel-Speck vom Duroc-Schwein oder Chili-Bauch vom Mangalitza – wer das Besondere sucht, wird bei Thomas Spiessberger fündig.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen