31.10.2017, 12:34 Uhr

Akustischer Pop mit „Quiet Heart“ in Hallstatt

Das Trio "Quiet Heart" spielt in Hallstatt. (Foto: Quiet Heart)
HALLSTATT. Am Freitag, 10. November, spielt "Quiet Heart" ab 20 Uhr im Hallstätter Seehotel Grüner Baum. Geboten wird akustischer Pop von und mit dem Sänger und Songwriter Brian Leonard und den zwei Sängerinnen und Instrumentalistinnen Simone Zopf und Margret Jablonski. Brian spielt Gitarre, komponiert und singt, Simone und Margret, auch bekannt von den "Fabelhaften Furien", spielen Cello, E-Bass, Percussion und singen Background. So entstehen in tiefkonzentrierten Proben von der Ästhetik des britischen Pops geprägte Songs über Liebe, Verlust und Spiritualität. Brians perkussives Gitarrenspiel sorgt für Rhythmik und Drive, während die Cello- und Gesangslinien Vielstimmigkeit und Magie dagegen setzen. Im Zentrum erzählt Brians intensiver Leadgesang auf Englisch poetische
Miniaturen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.