24.10.2016, 16:21 Uhr

Internationales Frauenfrühstück mit britischer Note

"British" ging es beim letzten Ischler Frauenfrühstück zu. (Foto: Schiller)

BAD ISCHL. Ein britisches Frühstück ist etwas ganz besonderes und so lautete das Motto beim neunten internationalen Frauenfrühstück "The Great British Breakfast".

In Bad Ischl leben viele Menschen aus unterschiedlichen Nationen, unter Ihnen auch viele Briten, die diesmal eindrucksvoll ihre kulinarischen Fähigkeiten vorstellten. Obwohl so mancher mit einiger Skepsis beim Frühstück erschien, waren danach alle begeistert von dem umfangreichen Frühstücksangebot auf der Insel. Auch einige Männer ließen sich dieses Frühstück nicht entgehen.
"Ich freue mich jetzt schon, wenn wieder ein Team einer anderen in unserer Stadt beheimateten Nationalität ihre kulinarischen Besonderheiten präsentiert", freut sich Stadträtin Ines Schiller. Das interationale Frauenfrühstück ist eine gemeinsam Initiative Kooperation der Stadtgemeinde Bad Ischl und des Projekt "Wohnen im Dialog" der Volkshilfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.