13.06.2017, 13:00 Uhr

23. Juni: Grünau als Schauplatz für Österreichische Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren

Felix Großschartner beim Zeitfahren. (Foto: CCC Mario Stiehl)

GRÜNAU IM ALMTAL. In Oberösterreich jagt heuer ein Radsport-Highlight das nächste. Absoluter Spitzen-Radsport ist am Freitag, den 23. Juni, ab 16 Uhr in Grünau im Almtal bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft 2017 im Einzelzeitfahren zu sehen.

Die Giro-Helden Lukas Pöstlberger, Felix Großschartner und Gregor Mühlberger kämpfen mit den stärksten heimischen Assen rund um Riccardo Zoidl um den Titel. Insgesamt werden beim größten Einzelzeitfahren in Österreich in den verschiedenen Klassen rund 400 Starter erwartet. „Die 27,8 Kilometer lange Zeitfahrstrecke wird den Fahrern alles abverlangen.“, freut sich Walter Ameshofer, Vizepräsident des Oö. Radsportverbandes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.