31.10.2016, 08:09 Uhr

Bad Ischl auch Thema bei chinesischer Nachrichtenagentur

Chefkorrespondent Liu Xiang von der Nachrichtenagentur Xinhua, Bürgermeister Hannes Heide und der chinesische Fotograf. (Foto: Gde)

BAD ISCHL. Die Stadtentwicklung, der Umgang mit dem historischen Erbe, die Organisation von Politik und Verwaltung waren Thema bei einem Interview von Liu Xiang, den Chefkorrespondenten in Österreich der größten chinesischen Nachrichtenagentur, mit dem Bad Ischler Bürgermeister Hannes Heide.

Liu Xang wird über die Entwicklung von Bad Ischl in den letzten Jahren und die Schwerpunkte für die Zukunft berichten. Fragen stellt der Korrespondent auch zur Weltkonferenz historischer Städte im heurigen Juni, an der auch zahlreiche chinesische Städte mit hochrangigen Delegationen teilnahmen, und zu möglichen Bad Ischler Projekten bei der Chinesischen Gartenexpo in Zhengzhou, wo zehn Millionen Besucher erwartet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.