17.01.2018, 11:00 Uhr

Ebenseer Fetzen im Poträt: Heimatleuchten zeigt am 9. Februar die Facetten des Faschings

ServusTV Moderatorin Conny Bürgler zusammen mit verkleideten Teilnehmern des traditionellen Ebenseer Fetzenzuges in Ebensee. (Foto: ServusTV/EthanVincent)
EBENSEE. Zum Dreh der Heimatleuchten-Sendung „Fetzen und Flinserl – Fasching in Österreich“ begab sich die ServusTV-Moderatorin Conny Bürgler am 16. Jänner nach Ebensee. Ein außertourlicher und verregneter Faschingsumzug im traditionellen Ebenseer Fetzenkleid stand dabei genauso auf dem Programm wie der Besuch des Faschingsarchivs. Und was meint die Moderatorin und Faschingsexpertin zum Ebenseer Brauch, nachdem sie ihn hautnah miterlebt hat? „Der Ebenseer Fasching ist im wahrsten Sinne des Worts a Fetzngaudi! Weil da san wirklich ‚die Fetzen“ aufn Weg. Und i hab auch a eigenes Fetzengwand griagt", freut sich Bürgler. Die Sendung wird am 9. Februar um 20.15 Uhr auf ServusTV ausgestrahlt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.