14.11.2016, 10:27 Uhr

Goiserer Feuerwehr beseitigte Ölspur im Berufsverkehr

Aufgrund eines defektes verlor ein Lkw auf der B145 in Bad Goisern Öl. (Foto: FF Bad Goisern)

BAD GOISERN. Ein Motorschaden an einem Lkw war Grund für eine Ölspur auf der Bundesstraße B145 nahe des Kreisverkehrs in Bad Goisern.

Zudem blockierte der defekte Lkw dann noch die Fahrspur – und das ganze auch noch im morgendlichen Berufsverkehr des 11. November 2016. Um größere Stauungen zu verhindern, war also rasches Handeln der alarmierten FF Bad Goisern angesagt: Die Ölspur wurde mit Verkehrsleitkegeln abgesichert und der liegengebliebene Sattelzug mittels Schleppstange vom Bergefahrzeug „Last“ von der Fahrbahn zu einem nahen Parkplatz geschafft. Mittels Bindemittel wurde weiters das ausgelaufene Motoröl aufgenommen und so die Umwelt- und Rutschgefahr auf der Fahrbahn beseitigt. Im Einsatz standen zehn Mann mit vier Einsatzfahrzeugen.

Fotos: FF Bad Goisern
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.