13.10.2017, 10:46 Uhr

Goiserer Jugend-Feuerwehrgruppen probten Ernstfall

Die Jungfloriani aus Bad Goisern übten, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. (Foto: FF Bad Goisern)
BAD GOISERN. Dass die Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehren schon von klein auf beginnt, zeigte kürzlich eine Gemeinschaftsübung der Jugendgruppen aus dem Gemeindegebiet Bad Goisern.  Angenommen wurde ein Brand im ehemaligen Bergrettungsgebäude – dieses Szenario mussten die Jugendgruppen der Feuerwehren Lasern, Weißenbach, St.Agatha und Bad Goisern bewältigen. Es galt, eine vermisste Person aus dem Obergeschoß zu retten sowie einen umfassenden Löschangriff vorzutragen. Dazu wurde das Löschwasser von Tanklöschfahrzeugen entnommen. Weiterer Nachschub folgte dann mittels Pumpe aus dem nahen Mühlbach. Der Übungsnachbesprechung folgte dann eine stärkende Jause, die von der Marktgemeinde Bad Goisern übernommen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.