07.07.2017, 10:33 Uhr

Ischler Dartsportler ausgezeichnet: „Balkan Express“ erhält Ehrenurkunde

Hannes Heide und Anton Fuchs gratulierten dem Team des „Balkan Express“. (Foto: Gde)

BAD ISCHL. Für seine großen Erfolge und außerordentliche Leistungen im Dartsport wurde das aus Bad Ischl stammende Team „Balkan Express“ mit Ehrenurkunden der Stadtgemeinde Bad Ischl geehrt und ausgezeichnet.

Budimir Grujic, Dalibor Pavlovic, Stipica Pavic, Jasmin Beganovic und Pero Ljubic errangen im heurigen Jahr den Staatsmeistertitel im Teambewerb und konnten sich damit für die Europameisterschaften im kroatischen Porec qualifizieren.

Rang fünf bei EM

Dort landeten sie bei teilnehmenden 19 Teams auf den hervorragenden 5. Platz, nachdem sie gegen die letztlich ersten und zweiten dieser EM antreten mussten. Bürgermeister Hannes Heide wies in seiner Laudatio auf die hohe Konzentration und die ruhige Hand, die im Darts notwendig ist, hin. Er hob aber auch hervor: "Der Balkan Express ist ein sportlicher Botschafter unserer Stadt und verdeutlicht, dass Bad Ischl die Heimat von vielen Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien ist, die sich bestens integriert haben und Teil unseres Zusammenlebens sind". Sportreferent Vizebürgermeister Anton Fuchs gratulierte ebenfalls: "Ich bin sehr stolz, dass das Team den Namen der Stadt Bad Ischl derart positiv nach außen trägt", so Fuchs.
"Wir werden im nächsten Jahr wieder versuchen, den Staatsmeistertitel zu gewinnen", kündigte Team-Präsident Budimir "Dr. Budo" Grujic die nächsten Ziele des Balkan Express an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.