23.01.2018, 11:20 Uhr

Lkw-Bergung auf B145 in Bad Ischl

Auf der B145 wurde musste nahe der Kalkwerkkurve ein Lkw geborgen werden. (Foto: FF Bad Ischl)
BAD ISCHL. Am Morgen des 23. Jänners wurde die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Lkw-Bergung alarmiert. Der Fahrzeuglenker war auf der B145 in Richtung Bad Ischl unterwegs, als er im Bereich der Kalkwerkbrücke von der Fahrbahn abkam und in der Wiese stecken blieb. Da er sich selbst nicht mehr aus seiner misslichen Lage befreien konnte, wurde in der Zeugstätte der HFW Bad Ischl um Hilfe gerufen. Der anwesende hauptamtliche Mitarbeiter alarmierte daraufhin den Zug der Gemeindebediensteten. Mittels der Einbauseilwinde des schweren Rüstfahrzeuges konnte der Lkw aus der Wiese gezogen werden. Der Lenker konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen. Die Aufnahme des Schadensereignisses erfolgte durch eine Sektorstreife der Polizeiinspektion Bad Ischl. Während der Bergungsarbeiten musste die B145 kurzfristig gänzlich für den dichten Morgenverkehr gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.