14.11.2016, 16:30 Uhr

"Mir reicht's – ich geh beten" lockte Jugendliche in die Kirche

BAD GOISERN. Knapp 200 vor allem junge Leute kamen am 5. November in die evangelische Kirche Bad Goisern.

"Mir reicht’s", diese Aussage scheint die heutige Jugend zu bewegen. Nach einem musikalischen Einstieg der Band, der mit Gesang, Klavier, Cello, Schlagzeug und E-Bass keine Wünsche offen ließ, begann das angekündigte Theater. Vier Protagonisten entführten das Publikum in eine Welt in gar nicht allzu ferner Zukunft. Die Handlung spannte sich von dramatisch-melancholisch über erschreckend-actionreich bis emotional-erfreulich und hielt mit akustischen Elementen, spektakulären Licht- und Nebeleffekten, herzerweichenden Choreografien und einem schönen Schattenspiel den Spannungsbogen über die gesamte Spielzeit von dreißig Minuten.
Der Jugendprediger griff die dargestellten Gedanken auf und bot als Fazit eine Lösung der vorgestellten „Mir reicht’s“ Lebenssituation an: „Mir reicht’s – ich geh beten!“
Musikalisch, informativ und kulinarisch ging der Gottesdienst in das Finale.
Die Mitarbeiter der evangelischen Jugend Bad Goisern bedanken sich für alle Unterstützung und laden herzlich zum 10-Jahres-Jubiläums-Jugendgottesdienst am 20. Mai 2017 ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.