01.05.2016, 13:06 Uhr

PKW gegen Baum – Schwerer Verkehrsunfall in Mitterweissenbach, Bad Ischl

Die Feuerwehren Mitterweissenbach und Bad Ischl, wurden heute um 00:50 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert.

Ein PKW Lenker prallte im Bereich der Kreuzung zum Weissenbachtal frontal gegen einen Baum.
Die beiden Insassen wurden nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Versorgung durch das Notarztteam und dem Roten Kreuz, wurden die zwei Personen ins Krankenhaus Bad Ischl transportiert.

Die alarmierten Feuerwehren reinigten die Fahrbahn und bargen das Fahrzeug.
Um 01:49 Uhr konnte man den Einsatz wieder beenden.


Im Einsatz standen 29 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Mitterweissenbach sowie der Hauptfeuerwache Bad Ischl mit KLF-A, KDO-F, RLFA-2000, SRF und LAST.

Weiters das Nef-Team sowie zwei SEW vom Roten Kreuz und eine Streife der Polizei.

Ischler Feuerwehren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.