26.06.2017, 13:02 Uhr

Zahlreiche Ehrengäste feierten 90 Jahre Feuerkogel-Seilbahn

Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer OÖ Tourismus,Markus Siller, Bürgermeister von Ebensee, Landesrätin Birgit Gerstorfer, OÖ-Seilbahnholding-Geschäftsführer Alfred Bruckschlögl, OÖ-Seilbahnholding-Geschäftsführer Dietmar Tröbinger, Zweiter Präsident des OÖ Landtages Adalbert Cramer, LAbg. Martina Pühringer, Dieter Widera, Geschäftsführer OÖ Landesholding, Rudolf Ippisch, Enkel des Pioniers und Seilbahnerbauers. (Foto: OÖ Seilbahnholding/Hörmandinger)

EBENSEE. Am 26. Juni 1927 wurde in Ebensee Geschichte geschrieben: Bundespräsident Michael Hainisch und Errichter und Eigentümer KR Rudolf Ippisch eröffneten die Feuerkogel-Seilbahn in Ebensee.

Genau 90 Jahre später wurde diese Pionierleistung am Feuerkogel gefeiert. Dieses Wochenende stand am Feuerkogel in Ebensee ganz im Zeichen des 90-jährigen Jubiläums der Feuerkogel-Seilbahn gefeiert. „Der Feuerkogel mit seinem Hochplateau ist einer der beliebtesten Ausflugsberge in unserm Land – unabhängig ob Sommer oder Winter. Wir wollen die 90-jährige Erfolgsgeschichte des Feuerkogels fortsetzen und haben deshalb in den vergangenen Jahren kräftig in den Ausbau der Infrastruktur investiert“, erklärt Tourismusreferent LH-Stv. Michael Strugl anlässlich dieses Jubiläums. Insgesamt mehr als 24 Mio. Euro hat das Land OÖ seit 2009 in den Ausbau des Schigebietes und die Errichtung einer Beschneiungsanlage investiert.

Viel Programm beim Festakt

Beim Jubiläum wurden die Gäste nicht nur mit dem halben Preis für die Berg- und Talfahrt belohnt, sondern vor allem durch ein großes Zusatzprogramm: Bergeübungen, Kids-Crosslauf, Technikführungen für Seilbahn, Beschneiung sowie Pistengeräte, geführte Almerlebnistouren, Starts von Drachenflieger und Paragleiter, Stahelschießen, Rätselrallye, ein Luftballonstart sowie ein Frühschoppen am Sonntag vor dem Festakt.
Aber auch nach dem Jubiläum erhalten die Gäste noch Einblick in die 90-jährige Geschichte der Ebenseer Seilbahn, denn die Highlights sind in einer großen Fotogalerie noch bis Ende Oktober zu bestaunen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.