01.10.2014, 20:00 Uhr

Ohlsdorfer Powerfrauen im Vormarsch

OHLSDORF. Nachdem im heurigen Jahr die Blasmusikkapelle Ohlsdorf und die Sportunion erstmals unter der Leitung einer Frau geführt werden, hat nun auch der Schäferhundeverein in Ruhsam eine neugewählte Obfrau.
Die etwa 90 Anwesenden Mitglieder des drittgrößten Vereins der Deutschen Schäferhunde Österreichs (150 Vereine) gaben Karin Rimpf aus Ohlsdorf mehrheitlich das Vertrauen den Verein für die nächsten drei Jahre zu leiten. Rimpf ist selbst engagierte Hundeführerin und ist derzeit amtierende Bundesmeisterin in der FH3, der höchsten Fährtenprüfung. Der anwesende SVÖ Präsident Josef Schallegruber und der Ortsgruppenbeauftragte Günther Müllegger gratulierten der neugewählten Obfrau und wünschten ihr viel Erfolg. Der seit zwanzig Jahren in Ohlsdorf ansässige Verein hatte in seiner Laufzeit bisher sechs Bundesmeisterschaften,fünf Landesmeisterschaften, eine Europameisterschaft sowie zwei Weltmeisterschaften organisiert und ausgetragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.