26.06.2017, 13:15 Uhr

60:0 – Gmunden Rams lassen den Ravens keine Chance

Für die Ravens gab es in Gmunden kein Durchkommen. (Foto: Rams)

"Papierformgemäß" ging die Begegnung des Tabellenführers gegen den Tabellenletzten vonstatten

GMUNDEN. Die nur mit der Mindestspielerzahl angereisten Ravens schafften im ganzen Spiel nur ein First Down. Die Rams mussten umgekehrt nur ein einziges "4 and out" verzeichnen. Dazu kamen zwei Gmundner Punt-Returns, die zu einem Touchdown führten, ein Ravens-Turnover nach einem Gmundner Kickoff, der ebenfalls sofort in einen Touchdown verwandelt wurde und einen Safety - das ergab in Summe den höchsten Sieg in der Gmundner Meisterschaftsgeschichte und das zweite "Shootout" für die Rams Defense in Folge. Der Endstand von 60:0 machte den Klassenunterschied deutlich.
In 14 Tagen werden die Gmundner nun die Upper Styrian Rhinos mit der momentan stärksten Mannschaft empfangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.