10.10.2017, 08:10 Uhr

88:63-Heimsieg für Basket Swans gegen BC Vienna

Nach dem Testspiel gegen Wels (Foto) und der letztwöchigen Saison-Auftaktniederlage holten die Basket Swans nun einen Heimsieg. (Foto: Kienesberger)
GMUNDEN. Mit einem 88:63-Heimsieg über den BC Vienna feierten die Gmundner Basket Swans in der 2. Runde den erhofften Heimerfolg. Und der fiel nach einer mannschaftlich geschlossenen, vor allem defensiv starken Leistung noch dazu recht deutlich aus. Damit war auch die leichte Verunsicherung, die nach der unglücklichen 84:86-Auswärtsniederlage bei den erstarkten Klosterneuburgern befürchtet wurde, verschwunden. Murati zog dem Wiener Altstar Stazic den Zahn, hielt den sonstigen Topscorer auf sechs Punkten, das war der erste Schlüssel zum Erfolg. Dazu kam noch ein Reboundübergewicht (40:33) und eine gute Scoringverteilung (Murati 22, Friedrich 17, Klette 14, Wesby 12, Mitchell 10), die Swans boten bei gutem Besuch einen sehr ansehnlichen Basketball. In der kommenden Woche ist man spielfrei.
Auch einen Stock tiefer sind die Swans erfolgreich unterwegs, beim Lokalrivalen VKL Vorchdorf holten die ersatzgeschwächten Gmundner Jungswans einen 86:79-Sieg und sind nach zwei Runden der OÖ-Liga noch ungeschlagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.