03.10.2016, 16:01 Uhr

Sensationelle Ergebnisse unserer Kirchhamer Nachwuchsjudokas am Wochenende

Nachdem am Vormittag eine kleine Mannschaft in der dritten Runde des Bezirkscups in Attnang den 2. Platz in der Gesamtwertung erreicht hatten, ging es am Nachmittag in der Schülerliga in Niederwaldkirchen gegen Mühlviertel I und II ans Eingemachte .

Der Trainer der Schülermannschaft, Mario Medl machte mit seiner Schülerligamannschaft auf den Weg nach Niederwaldkirchen zu der schweren Auswärtsbegegnung gegen Mühlviertel I und II. Denn mit Siegen gegen beide Mühlviertler-Mannschaften können wir sicherstellen, dass wir vom 1. Platz von der Tabelle fast nicht mehr zu verdrängen sind und somit das Final Four in Kirchham ausrichten können.
Man hatte eigentlich erwartet, dass es eine enge Entscheidung wird. Aber wir konnten gleich gegen Mühlviertel I furios loslegen und die ersten 3 Kämpfe souverän gewinnen. Zur Halbzeit lagen wir überlegen mit 05:01 in Führung, in der Rückrunde ging es ähnlich weiter. Endstand war dann 09:04 für Kirchham. Jeweils 2 Siege konnten Zagler Nico, Sonntagbauer Nico, Medl Vanessa und Medl Dominic erringen, 1 Sieg konnte Pollhammer Philipp erzielen.

Nach einer kurzen Pause ging es gegen Mühlviertel II weiter. Diese Mannschaft konnte man sogar stärker einschätzen als Mühlviertel I. Der Trainer nahm daher kleine Umstellungen vor. Auch gegen die II Mannschaft von Mühlviertel war es letztendlich eine eindeutige Entscheidung. Zur Halbzeit lagen wir überlegen mit 05:02 in Führung. Für den Sieg benötigten wir nur mehr 3 Punkte. Diese konnten unsere beiden Nicos und Vanessa erkämpfen. Endstand war dann 10:05 für Kirchham. Mit dieser Topleistung konnten wir sicherstellen das wir vom 1. Platz in der Tabelle nicht mehr zu verdrängen sind und somit das Final Four in Kirchham für die Schülerliga ausrichten können. Jeweils 2 Siege konnten Zagler Nico, Sonntagbauer Nico, Medl Vanessa, Littringer David erringen, je 1 Sieg konnten Pollhammer Philipp und Medl Dominic erzielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.