28.09.2014, 18:57 Uhr

Vöcklabrucker Tigers nicht zu zähmen

Markus Beisskammer unter Beschuss!
Union Tigers Vöcklabruck – ASKÖ Laakirchen Papier 4:2 (7:11,11:7,11:6,14:12,9:11,11:4)

Im Bezirksderby zeigten die Hausherrn dass sie in dieser Saison verdient unter den Top-3 zu finden sind. Alvaro lieferte sich gute Duelle mit Tigers-Angreifer Michael Feichtenschlager, leider gelang es der Helmberger-Fünf nicht ausreichend, “Chili” mit guten Vorlagen zu “füttern”. Schade für Laakirchen, dass ein Satzball im 4. Abschnitt zum Satzgleichstand nicht verwertet werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.