Aufstieg stellt Schachklub vor mageres Finanzjahr

Obmann Herbert Hölzl mit den Nachwuchs Denksportlern er Spielgemeinschaft Sauwald.
3Bilder
  • Obmann Herbert Hölzl mit den Nachwuchs Denksportlern er Spielgemeinschaft Sauwald.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von David Ebner

TAUFKIRCHEN (ebd). Bei der Jahreshauptversammlung des Schachklubs der Spielgemeinschaft Sauwald (Taufkirchen und Münzkirchen) konnte Obmann Herbert Hölzl positive Bilanz ziehen. Demnach gelang den Sauwald Denksportlern Siege bei der Ansfeldner Stadtmeisterschaft sowie beim Ortenburg-Open. Mit dem ASVÖ-Blitzlandmeistertitel und dem vierten Ragng bei der OÖ. Blitz-Landesmeisterschaft war Dietmar Hiermann der erfolgreichste Spieler der Spg. Sauwald in dieser Saison. "Aber auch der Doppelsieg bei der Rieder Stadtmeisterschaft durch Christoph Maier und Wilhelm Frisch verdient Beachtung", so Hölzl. Nicht zuletzt gewann Roland Knechtel das Salzkammergut-Open.

Kassier Dietmar Hiermann informierte zudem über die positive Entwicklung des Kassenstandes – wies aber darauf hin, "dass uns 2013 wegen des Aufstieges in die 2. Bundesliga eher ein mageres Jahr bevorsteht".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen