Riedauer Schüler sind abermals die Lego League-Champions

15 Teams aus sieben Neuen Mittelschulen stellten sich der Lego League 2018, dessen Finale am 19. April 2018 in Andorf ausgetragen wurde.
9Bilder
  • 15 Teams aus sieben Neuen Mittelschulen stellten sich der Lego League 2018, dessen Finale am 19. April 2018 in Andorf ausgetragen wurde.
  • Foto: Techno-Z
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

BEZIRK SCHÄRDING, ANDORF. Seit Schulbeginn im Herbst beschäftigen sich die Schüler aus sieben Neuen Mittelschulen im Bezirk Schärding intensiv mit Lego-Robotik. Denn das Techno-Z Schärding-Braunau veranstaltete gemeinsam mit der Andorf Technology School zum zweiten Mal die Lego League im Bezirk Schärding.

Waren es im Vorjahr noch fünf Schulen, nahmen heuer mit St. Marienkirchen, St. Aegidi, Schärding, Andorf, Raab, Münzkirchen und Riedau sieben Neue Mittelschulen an dem Wettbewerb teil. Los ging's mit der Schulungsphase, in der im ersten Semester 17 HTL-Coaches die Schüler trainierten. Nach den Weihnachtsferien koordinierten sie Nachwuchs-Techniker ihre Trainings selbst und rüsteten sich für das Finale am 19. April.

Dabei galt es, vier Aufgabenblöcke zu meistern, bei denen Geschwindigkeit und Präzision gefragt waren. Die Mission war es, Roboter für bestimmte Aufgaben zu programmieren. Jedes Team erhielt für die Konstruktions- und Programmierarbeiten einen eigenen PC. Am Wettbewerbstisch konnten sie schließlich die Tests mit den Robotern durchführen. 

Am Ende setzte sich die NMS Riedau durch: Das Team "Clever-Bots" holte den Sieg und gewann einen Ausflug ins Ars Electronica Center in Linz für die ganze Klasse. Platz 2 sicherten sich ebenfalls Riedauer Schüler: Das Team "Jumpi-Boots" erhielt 300 Euro für die Klassenkasse. Auf Platz 3 schaffte es das Team "Vier gewinnt" von der NMS Andorf – für die Schüler gab's 150 Euro für die Klassenkasse. 

Die Siegerpreise, die Trikots und die Lego Mindstorm Sets haben die Firmen EVG, Leitz, Metall-Auer, CAB, Schwarzmüller, Markl, die Raiffeisenbank und die Leaderregion Sauwald-Pramtal gesponsert. Die innovativen Unternehmen aus der Region nutzen die Lego League, um die Techniker in spe auf sich aufmerksam zu machen und über Ausbildungsmöglichkeiten im naturwissenschaftlichen Bereich zu informieren. So dürfen die Lego-Kids etwa auch die Unternehmen besuchen, um einen Einblick zu erhalten, die Robotik und Automatisierung in der Praxis funktionieren.

Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.