Robotik

Beiträge zum Thema Robotik

Motiviert gehts ans Bauen.
  4

Pressbaum
SAPIES zeigen wie es geht

Die Robotikstaatsmeister luden die Pressbaumer Jugend zum LEGO®-Roboter-Bauen ein. PRESSBAUM. (pa) Bevor es in den Sommerferien fad werden konnte, haben Kinder und Jugendliche aus Pressbaum und Umgebung vorletzte Woche, gemeinsam mit dem Robotikteam SAPIES, Lego®-Roboter gebaut und programmiert. Pressbaumer motivieren Die Staatsmeister im weltweit größten Forschungs- und Robotikbewerb für Kinder und Jugendliche, der FIRST® LEGO® League haben ihr Wissen und ihre Roboter zur Verfügung...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
IT-Sommerkurse für Kinder und Jugendliche an der TU Graz wurden heuer noch ausgebaut. Noch gibt es Restplätze.

Restplätze für das TU Graz-Ferienprogramm für Kids

Im Rahmen der vom BMWFW geförderten Science Holidays wurden die IT-Sommerkurse an der TU Graz heuer ausgebaut. Mehr als 500 Kinder und Jugendliche haben sich schon angemeldet und können von Juli bis September in die Welt der Technik hineinschnuppern und jede Menge IT-Wissen sammeln. Die unterschiedlichen Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren, die sich für das Programmieren und Konstruieren, für künstliche Intelligenz und Robotik oder für moderne...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Das IT-Sommerkursprogramm der TU ist vielfältig.

TU Graz
Im Sommer in die IT-Welt eintauchen

Auch heuer können Kinder und Jugendliche im Rahmen der IT-Sommerkurse der TU Graz zwischen Juli und September wieder in der Welt der Technik schnuppern und jede Menge Wissen sammeln. Die Angebotspalette ist breit und richtet sich an Zehn- bis 19-Jährige, die sich für das Programmieren und Konstruieren, für Robotik und moderne Produktionstechnologien interessieren. Die Kursleiter achten natürlich konsequent auf die Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln im Rahmen der Coronakrise. Infos zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Schüler am BRG Oberschützen zeigen ihre Interesse an den MINT-Fächern.
  5

Bildung
BG/BRG/BORG Oberschützen mit MINT-Gütesiegel ausgezeichnet

Das GYM Oberschützen wird mit dem MINT-Gütesiegel 2020-2023 ausgezeichnet. OBERSCHÜTZEN. Das MINT-Gütesiegel wird Schulen für einen begeisternden Unterricht in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik verliehen. Kompetenzen in den MINT-Disziplinen sind in unserer modernen Gesellschaft immer stärker gefragt. Sie eröffnen vielseitige berufliche und persönliche Chancen für junge Menschen. Daher ist eine solide Grundbildung in den MINT-Fächern von hoher Bedeutung. Das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Beim „Bienenwettkampf“ programmierten die Kinder in drei Kategorien um die Wette
  2

Coding
VS Steinbrunn gewinnt „BeeBot Cup“

STEINBRUNN. Bei der ersten Austragung des „BeeBot Cups“ qualifizierten sich die Kids aus Steinbrunn beim Burgenlandbewerb an der PH für das Bundesländer-Coding-Duell in Linz. Bienenroboter „BeeBots“ sind Bodenroboter. Spielerisch kann mit ihnen algorithmisches Denken und kreatives Problemlösen vermittelt werden. Beim Cup waren Teamarbeit, künstlerisches Darstellen, Denkaufgaben und elementares Coding-Knowhow gefordert. Auf zum Bundesfinale Schüler aus 27 burgenländischen Volksschulen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Der humanoide Roboter "Pepper" sorgte bei den Schülern für Faszination.
  3

NMS Schwanberg
Einblick in die Welt der Roboter

Im Rahmen des Technikschwerpunktes nahmen Schüler der NMS Schwanberg die Digitalisierungsoffensive der AK Steiermark wahr und besuchten einen Robotik-Workshop für vierte Klassen. In vier Stunden erhielten die Jugendlichen einen ersten Einblick in die Welt der Roboter-Programmierung. Sie erlebten den sicheren Umgang mit Industrierobotern und erlernten grundlegende Kenntnisse über den Aufbau eines Robotersystems. Der Workshop fand am bfi Deutschlandsberg statt. Die Kosten für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
  3

Mühlviertler 2020
Die Zukunft beginnt bei Rowa

NEUSTIFT. Hermann Wallner ist Geschäftsführer der Firma RoWa Automation. 2013 gegründet als Ein-Mann Unternehmen, nahm der gelernte Roboterprogrammierer 2018 dann seinen ersten Mitarbeiter auf. Innerhalb eines Jahres wuchs das Team des Neustifter Unternehmens auf insgesamt sechs Mitarbeiter an. Zu den Leistungen der Firma Rowa zählen die Roboterprogrammierung und Automatisierung, vor allem im Bereich der Automobilindustrie. Daneben ist die Simulation, oder auch "digitaler Zwilling" genannt, ein...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
An drei Freitagen gibt's den Robotikunterricht der Rowa für die Mittelschüler aus Neufelden.
  4

Rowa Kooperation mit NMS Neufelden
Früh übt sich bei der Roboterprogrammierung

NEUFELDEN. In der Neuen Mittelschule (NMS) Neufelden dürfen sich interessierte Schüler beim Freifach "Robotik" im logischen Denken und technischen Verständnis üben. Durch professionelle Unterstützung von Mitarbeiter der Rowa Automation GmbH, einer aufstrebenden Firma im Bereich Automatisierung in Neustift, können die Jugendlichen an insgesamt drei Terminen einen Blick in die Welt der Roboter werfen. „Wir wollen Jugendliche unbedingt motivieren, im Bereich der Automatisierung Fuß zu fassen. Im...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Andreas Mayr, Elke Pucks-Faes und Monika Lechleitner
  10

Wiederherstellende Medizin und Robotik in der Neurorehabilitation
LKH Hochzirl: Führendes medizinisches Robotikzentrum

Ob nach neurologischen Eingriffen, einem Unfall, bei Infektionen oder Schlaganfällen: PatientInnen benötigen oft monatelange intensive medizinische und psychotherapeutische Betreuung. Trotzdem können solch tragische Schicksale im LKH Hochzirl - Natters, Standort Hochzirl ein gutes Ende nehmen. Einzigartig in Europa Ein in Europa einzigartiges multimodulares Konzept, welches dank der Kombination von Robotik, menschlichem Know-how und maßgeschneiderten Therapien, medizinische Höchstleistungen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Ricarda Stengg
Technik zum Angreifen im TIZ Kirchdorf

Technik zum Angreifen
Neues, kostenloses Angebot im TIZ Kirchdorf

Schon bald können Technik- und Robotikinteressierte im OTELO (Offenes Technologielabor) selber programmieren und bauen. KIRCHDORF. Unter der Leitung von Robotiktrainer Karl Zeilhofer (TIZ-Talentewoche) wird jeden Dienstag, von 17.30 bis 19.30 Uhr, mit programmierbaren ARDUINO-Elektronikkomponenten experimentiert. ARDUINO ist eine aus Hard- und Softwareelementen bestehende Plattform. Die entsprechenden Teile und Programme sind im TIZ Kirchdorf vorhanden, es können aber auch eigene Teile...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Spannende Einblicke für die künftigen Erstklassler an der Musik-NMS Eibiswald: Die Digitalisierung ist längst in den Klassenzimmern angekommen.
  3

Bildung
Gelungener Tag der offenen Tür an der Musik-NMS Eibiswald

Quer durch den Bezirk öffnen derzeit die Schulen ihre Pforten, um künftige Schülerinnen und Schüler best möglich zu informieren und spannende Einblicke in den Alltag zu gewähren. Auch beim Tag der offenen Tür an der Musik-NMS Eibiswald standen die künftigen Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt. EIBISWALD. Neugierde, leichte Aufgeregtheit verbunden mit einer richtig guten Stimmung lagen beim „Tag der offenen Tür“ in der Musik-NMS Eibiswald in der Luft. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Gefühl im Rennboliden: Simulation einer echten Rennstrecke, hier in Spa/Belgien
  4

Bildung
Tag der offenen Tür an der HTL-BULME Deutschlandsberg

Die HTL BULME Deutschlandsberg öffnete ihre Pforten im Bundesschulzentrum und im BFI Deutschlandsberg und ermöglichte interessante Einblicke einerseits in die Ausbildung de Wirtschaftsingenieur Maschinenbau andererseits auch in den Alltag eines zukünftigen Technikers. DEUTSCHLANDSBERG. Die HTL-BULME Deutschlandsberg präsentierte am Tag der offenen Tür neben den Ausbildungsschwerpunkten zahlreiche Projekte und Kooperationen mit regionalen Betrieben, an denen SchülerInnen im laufenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der neue Fachbeirat von Salzburg Research v.l.n.r.: Siegfried Reich (Geschäftsführer Salzburg Research), Bernd Petrisch (Aufsichtsratsvorsitzender), Gabriele Gadermaier (stv. Aufsichtsratsvorsitzende), Manfred Hauswirth (Fachbeirat), Wolfgang Nebel (Fachbeirat), Erich Prem (eutema) und Volker Markl (Fachbeirat).

Forschung
Chancen durch Datenverknüpfung

Die Neuausrichtung von Salzburg Research fokussiert Datenverknüpfung. SALZBURG. Das Forschungsinstitut Salzburg Research wagt eine strategische Neuausrichtung. Als zukunftsweisend sieht der neue Fachbeirat (berät die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat in inhaltlichen wissenschaftlichen Belangen) die inhaltliche Positionierung zum Thema "Motion Data Intelligence". Darin wird die Bewegung der Dinge gemessen. Smart Region und Internet der Dinge "Spezielle Kernthemen sind Mobilität und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Nach dem Erfolg bei der First Lego League freut sich das Team auf den Tag der offenen Tür, wo die City Sharper-Challenge präsentiert wird.

First Lego League
Eibiswalder Robotrux zeigten ihr Können

Das Robotechnik-Team der Musik-NMS Eibiswald holte sich bei der First Lego League in Graz den vierten Gesamtplatz. EIBISWALD/GRAZ. Insgesamt 17 Teams aus der Steiermark und Kärnten trafen dieser Tage in der HTL Graz-Gösting aufeinander, um in vier Kategorien der First Lego League ihre Kräfte zu messen. Der Wettbewerb stand unter dem Titel „City Sharper“, was bedeutet, dass sich die Kategorien "Research" und "Robot Game" um Aufgaben in Städten drehten. Energiesparen im Schulhaus Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Maturanten Samuel Klein, Sebastian Herunter und Niko Veronik führen ihre Diplomarbeiten gerne vor.
 1   14

Science Lab an der HTL Bulme in Deutschlandsberg ist auf Kurs

Das Science Lab der HTL Bulme Deutschlandserg wächst in die Zukunft, so wie die Stärken der Schülerinnen und Schüler. Ein Ausbau um insgesamt 1,5 Mio. Euro ist für 2020 geplant. DEUTSCHLANDSBERG. Egal, ob es um Technologien, Robotik, Automatisierung, Maschinenbau oder ums Programmieren von Apps geht – wer in diesen Bereichen erfolgreich sein will, benötigt eine solide Ausbildung. Die Wirtschaftsregion im Einzugsgebiet der Koralmbahn braucht erstklassige Fachkräfte. Das sind die 197...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Im neuen Forschungsgebäude von "Robotics" gibt es neue Labor-Infrastruktur.
  4

Technologie
Mehr Raum für "Robotics" im Lakeside Park

Mehr Platz für das Robotics-Institut der Joanneum Research im neuen Forschungsgebäude. Auch das Team soll erweitert werden. KLAGENFURT. Im Lakeside Science & Technology Park wurde gestern das Forschungsgebäude von "Robotics", dem Institut für Robotik und Mechatronik der Joanneum Research, eröffnet. Dabei waren der Joanneum-Research-Geschäftsführer Wolfgang Pribyl und Institutsdirektor Michael Hofbaur, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig, Babeg-Chef Hans Schönegger oder der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
 Das erfolgreiche FLL-Team der NMS Clemens Holzmeister mit seinen Coaches Veronika Weiskopf-Prantner (li.) und Michael Ladner (re.).

First Lego League
NMS Clemens Holzmeister landete im Spitzenfeld

LANDECK. Das FLL-Team der NMS Clemens Holzmeister war beim Landesbewerb wieder recht erfolgreich und ist nur knapp am Einzug ins Österreichfinale gescheitert. Ziel nur knapp verfehlt Bei der Gemeinderatsitzung am 24. Oktober 2019 haben Luise Frötscher, Pauline Wolf, Daniel Mark, Florian Zangerl, Mario Müller und Rene Gamper vom First Lego League (FLL)-Team der NMS Clemens Holzmeister Landeck nach der beeindruckenden Präsentation ihrer Forschungsarbeit zum Thema City Shaper angekündigt,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  4

NMS Tamsweg im FLL Semi Finale

NMS Tamsweg Sport und Technik. Bereits seit Beginn dieses Schuljahres haben sich die Schülerinnen und Schüler der NMS Tamsweg, anlässlich des Interessensfaches „Steuern und Regeln“, intensiv mit den Aufgaben der FIRST® LEGO® League beschäftigt. Der Roboterwettbewerb in Wien, am 29.11.2019 bestand aus vier Bereichen. Beim Robot-Game mussten die „SAPpl Spezialisten“ der NMS Tamsweg einen LEGO® Mindstorms Roboter konstruieren und programmieren, der dann selbständig möglichst viele Aufgaben in...

  • Wien
  • NMS Tamsweg
Erfolgreiche Teams der NMS Weissenbach Telfs
 1   4

Schule und Bildung
Teams der NMS Weissenbach Telfs überzeugten erneut beim Tiroler Regionalwettbewerb der „First Lego League“

Am 28.11.2019 fand beim BFI Tirol in Innsbruck der diesjährige Wettbewerb statt. 15 Mannschaften stellten ihre Fähigkeiten nicht nur bei Bau und Steuerung von Lego-Robotern, sondern auch bei der Präsentation ihres Forschungsauftrags zum heurigen Thema „City Shaper – gestaltet das Bauen der Zukunft“ unter Beweis. Hinter den Schülern und Coaches lagen wochenlange Vorbereitungen, unzählige Stunden des Bauens und Programmierens der Roboter, intensive Beschäftigung mit dem Forschungsthema und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Patricia Großlercher
Vizebürgermeisterin Maria Hinterhofer, MMag. Erika Zeh und Dir. Helga Fischer konnten sich von der Begeisterung der Kinder für die Märchenstationen überzeugen
  9

Riesen Ansturm auf die Märchenwerkstatt in der Europa - Mittelschule Pyhra
Tradition und Moderne: "Hänsel und Gretel" treffen auf Roboter

Zauberhaftes Ambiente herrschte bei der Märchenwerkstatt am 22. 11. 2019 in der weihnachtlich geschmückten Schule. Die jüngeren Besucher konnten sich bei den Märchenstationen zum Thema "Hänsel und Gretel", beim Lebkuchen bemalen und beim Klettern im hauseigenen Boulderraum austoben, während die Eltern von Dir. Helga Fischer und den Fachvorständen des Lehrerteams wichtige Infos über die wesentlichen Säulen der EMS erhielten. Diese sind: Internationalität mit der zweiten lebenden Fremdsprache...

  • St. Pölten
  • Helga Fischer
v.l.n.r. Johannes Moser, Aurelian Margreiter, Niki Trauner, Harald Buchsteiner, Pirmin Höller.
 1

NMS BRUCK – ERFOLGREICH BEIM ROBOTIK-WETTBEWERB

Im Rahmen der Berufsinformationsmesse in Salzburg veranstaltete die Mechatronikerinnung am Freitag, den 22.11.2019 einen Robotik-Wettbewerb für Schulen. Angesteckt vom Lego-Mindstorms-Fieber bereitete Harald Buchsteiner Schüler der vierten Klassen auf diesen Bewerb vor. Die acht teilnehmenden Zweier-Teams aus dem Bundesland Salzburg bekamen zwei Aufgabenstellungen, bei denen es um Schnelligkeit und Genauigkeit ging. Aurelian Margreiter und Johannes Moser setzten sich an die Spitze, Pirmin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Informatik-Neue Mittelschule Bruck an der Glocknerstraße
  5

HTL Braunau
HTL-Schüler beim Weltfinale der World Robot Olympiad (WRO)

Das Team „Ydoowmaet“ der HTL Braunau nahm am World Robot Olympiad (WRO) Weltfinale in Györ, Ungarn teil und stellte sich dem internationalen Vergleich. Neben der technischen Herausforderung stand auch die kulturelle Erfahrung im Vordergrund. Julius Baischer, Maximilian Kittl (beide 5BHME) und Sarah Schwaiger (4BHELS) erreichten bei der WRO (World Robot Olympiad) Staatsmeisterschaft in Schärding den ersten Platz in der Kategorie Senior. Sie sicherten sich somit ein Ticket für die WRO...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Die Schüler lernen über Robotik.

TNMS Grieskirchen
Moderne Technik im Schulalltag

An der Neuen Mittelschule in Grieskirchen gibt es die Möglichkeit für Schüler auf dem neuesten Stand der Technik zu forschen.  GRIESKIRCHEN. Der Schwerpunkt „Technik & Wirtschaft“ besteht an der TNMS1 Grieskirchen seit sechs Jahren. 75 Schüler nützen derzeit dieses Angebot von drei zusätzlichen Wochenstunden im Bereich Technik. Die Arbeit in der Werkstatt und die Lust am Forschen und Experimentieren wird diesen Fachkräften von morgen in unterschiedlichen Fächern vermittelt. Das Fach...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.