26-Jährige auf Schutzweg angefahren - Fahrerflucht!

Die 26-jährige Skilehrerin Jasmin Rouhani aus Wien.
2Bilder
  • Die 26-jährige Skilehrerin Jasmin Rouhani aus Wien.
  • Foto: Zoom-Tirol
  • hochgeladen von Barbara Schießling

RAMSAU. Nach wie vor fahndet die Polizei Zell nach jenem Autolenker, der die 26-jährige Wienerin Jasmin Rouhani, am Dienstag 17.1.2012 gegen 18.00 Uhr auf einem Schutzweg in Ramsau im Zillertal angefahren und schwer verletzt hat.

Bereits die siebte Wintersaison ist Jasmin Rouhani als Skilehrerin im Zillertal tätig, bei der Heimkehr von Ihrer Arbeit passierte der folgenschwere Unfall auf der Zillertaler Bundesstraße im Gemeindegebiet von Ramsau: Trotz Reflektoren an ihrer Skischulbekleidung wurde sie von einem taleinwärts fahrenden Pkw direkt am Schutzweg erfasst und weggeschleudert.

"Nachdem ich auf der Fahrbahn landete, war meinerster Gedanke, mich rasch in Sicherheit zu bringen, damit mich nicht noch nachkommende Fahrzeuge erfassen", so die 26-jährige Jasmin. Sie erlitt zahlreiche Abschürfungen und Prellungen und muss seit dem Unfall eine Halskrause tragen. An viel kann sich die Frau nicht erinnern, außer dass es sich um ein dunkles Fahrzeug mit Kennzeichen SZ handeln dürfte.

Toni Stock von der Polizeiinspektion Zell (Tel.: 059133-7257) hofft nun auf Hinweise, da zahlreiche Verkehrsteilnehmer zum Zeitpunkt des Unfalls auf der stark befahrenen Zillertalbundesstraße B 169 unterwegs gewesen sein dürften.

Die 26-jährige Skilehrerin Jasmin Rouhani aus Wien.
Der besagte Schutzweg an dem die 26-Jährige von einem Pkw erfasst wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen