Für Wellensittiche kam Rettung zu spät

Zwei Bartagamen konnten unverletzt gerettet werden.
2Bilder

JENBACH (red). In einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses kam es aus noch unbekannter Ursache am Dienstagabend, den 11. März 2014, zu einem Wohnungsbrand.
Beim Eintreffen der Feuerwehr Jenbach konnten die Bewohner der oberen Wohnung diese bereits selbstständig verlassen, aus der Brandwohnung konnten Flammen im Bereich der Küche festgestellt werden.
Da die Wohnung versperrt war verschaffte sich der Atemschutztrupp einen Zugang über ein Fenster.
Beim Vorgehen in die verrauchten Räume fanden die Einsatzkräfte mehrere Tiere, Personen konnten glücklicherweise keine vorgefunden werden.
Die Tiere konnten unverzüglich ins Freie gebracht werden.
Zwei Bartagamen überlebten den Brand unverletzt, für zwei Wellensittiche kam leider jede Hilfe zu spät.
Der Brand, der in der Küche ausgebrochen war, konnte schnell gelöscht werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde die Wohnung dann mittels Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht.
Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, welche noch während des Brandes von der Polizei Jenbach aufgenommen wurden

Zwei Bartagamen konnten unverletzt gerettet werden.
Der Brand brach in der Küche einer Wohnung aus.
Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.