Vorzeitige Vertragsverlängerung
"Platti" bleibt beim FC VW Picker Vomp

2Bilder

VOMP(wk). Der FC VW Picker Vomp und  Stefan "Platti" Plattner haben schnell Nägel mit Köpfen gemacht. Der Gebietsligist und sein ehrgeiziger Trainer einigten sich am vergangenen Freitag auf einen neuen Vertrag bis zum Sommer 2022. Damit sorgte der Verein aus der Marktgemeinde am Inn schnell für Klarheit auf einer Schlüsselposition: ,,Wir wollten frühzeitig Sicherheit auf dieser wichtigen Position und freuen uns, dass sich Platti dazu entschieden hat den eingeschlagenen Weg mit uns weiterzugehen", sagt Obmann Christian Prünster und gibt seinem Coach damit gleichzeitig auch Rückendeckung in der sportlichen Krise mit bisher nur 3 Punkten, die seine Mannschaft derzeit durchläuft. Nach einer neuen Ausrichtung will der Gebietsligist, dass immer wieder möglichst viele Eigenbauspieler auf dem Spielfeld stehen und sich mit ihrem Club identifizieren. Nach einer tollen Vorbereitung mit guten Ergebnissen agierte die Plattner- Elf in den Begegnungen der Meisterschaft bisher recht unglücklich, die ein oder andere Partie hätte aber auch anders verlaufen können. Zudem wurde das Team um Kapitän Stefan Salvenmoser durch eine coronabedingte Zwangspause  zurückgeworfen und es fehlte der notwendige Spielrhytmus.  Coach Plattner zeigt sich aber vor den nächsten schweren Spielen in Rinn/ Tulfes (So, 17:00 Uhr) und gegen Westendorf (Sa, 29.09., 17:00 Uhr) kämpferisch: ,,Wir schauen von Spiel zu Spiel und wollen bis zur Winterpause noch möglichst viele Punkte sammeln."

Stefan Plattner ist Inhaber der UEFA-B- Lizenz und wechselte im Sommer 2018 vom Regionalligisten SC Eglo Schwaz, über den Inn, auf die Sportanlage am Albert- Nöckl- Platz, wo er bereits ein knappes Jahr später den ersehnten Aufstieg in die Gebietsliga mit seiner Mannschaft feiern konnte, Zuvor hatte der Pillberger, der ein echtes Schwazer Urgestein ist, einigen Teams in der Silberstadt Arena sein Fußballwissen vermittelt und durfte zwischenzeitlich sogar die Regionalligatruppe der Silberstädter als Cheftrainer betreuen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen